+
Am südlichen Ausgang finden Baumfällarbeiten statt.

Auf Hinweisschilder achten

Achtung Winter-Ausflügler: Partnachklamm nur eingeschränkt begehbar

Wanderer, aufgepasst: In der Partnachklamm laufen derzeit Arbeiten und sie ist deshalb nur aus einer Richtung begehbar.

Garmisch-Partenkirchen - Der Startschuss ist gefallen: Die angekündigten Baumfällarbeiten am südlichen Ausgang der Partnachklamm haben begonnen. Wie die Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen mitteilt, ist die Klamm deshalb voraussichtlich bis Freitag, 23. Februar, vom Kassenhaus gesehen nur aus einer Richtung begehbar. Entsprechende Hinweisschilder wurden angebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Retter im Dauerstress: Bergwacht Garmisch-Partenkirchen meistert drei Parallel-Einsätze
Drei Notrufe innerhalb kürzester Zeit – die Einsatzkräfte der Bergwacht-Bereitschaft Garmisch-Partenkirchen waren an Maria Himmelfahrt stark gefordert. Probleme …
Retter im Dauerstress: Bergwacht Garmisch-Partenkirchen meistert drei Parallel-Einsätze
Leise Klänge und laute Schüsse zu Ehren Mariens
Die Basilika des Benediktinerklosters Ettal bildete die malerische Kulisse für eine außergewöhnliche Veranstaltung des Gebirgsschützen-Bataillons Werdenfels.
Leise Klänge und laute Schüsse zu Ehren Mariens
Das Handy als Hilfe! Diese App soll Asylbewerbern den Alltag erleichtern
Fast alle Asylbewerber haben Smartphones. Deshalb wird auf diesem Weg nun probiert, die Integration zu fördern. Das Landratsamt hat die neue App „Integreat“ vorgestellt.
Das Handy als Hilfe! Diese App soll Asylbewerbern den Alltag erleichtern
Vereidigung: Degele will „Bürgermeister für alle sein“
Es ist viel passiert. Nun beschwört Bad Kohlgrubs neuer Bürgermeister Franz Degele den Gemeinderat, nur mehr nach vorn zu schauen.  Zugleich bat er um eine „faire und …
Vereidigung: Degele will „Bürgermeister für alle sein“

Kommentare