+
Der Weg durch die Klamm ist frei, nur nicht zum Vordergraseck.

Weg zum Vordergraseck soll nicht betreten werden

Partnachklamm: Unbekannte entfernen Absperrung - dabei herrscht Absturzgefahr 

Leichtsinn pur: Unbekannte haben die Sperrung zwischen Partnachklamm und Vordergraseck entfernt. Wanderer nutzten daraufhin die Route. 

Garmisch-Partenkirchen – Der ungewöhnlich schöne April hat die Wanderer in Scharen wieder in die Berge gelockt. Und die Ungeduld scheint bei einigen unter ihnen immer größer zu werden. Jedenfalls haben Unbekannte am vergangenen Wochenende die Absperrungsbaken am Weg zwischen Vordergraseck und Partnachklamm entfernt, Wanderer haben daraufhin diesen wegen Instandsetzungsarbeiten geschlossenen Weg benutzt.

Die Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im abgesperrten Bereich akute Absturzgefahr herrscht und auch weitere Murenabgänge nicht gänzlich ausgeschlossen werden können. „Das geologische Gutachten mit einem Maßnahmenkatalog zur Wiederherstellung des Weges liegt vor“, erklärt Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer (SPD). „Ich hoffe, dass wir die Arbeiten nun zeitnah vergeben können.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dachs beschädigt Gräber am Garmischer Friedhof - so will man das Problem beheben
Ein Dachs tobt sich derzeit am Garmischer Friedhof aus. Jetzt reagiert die Gemeinde und gibt Tipps. 
Dachs beschädigt Gräber am Garmischer Friedhof - so will man das Problem beheben
Rechtsformänderung von GaPa-Tourismus: Gemeinderat erfüllt Wunsch der Mitarbeiter 
Es war ein eindeutiges Ergebnis des Gemeinderates. Das Gremium hat entschieden, dass das Personal von GaPa-Tourismus auch künftig im Tarifvertrag bleibt. 
Rechtsformänderung von GaPa-Tourismus: Gemeinderat erfüllt Wunsch der Mitarbeiter 
Digitalisierungsoffensive im Landkreis: Unabhängig von Zeit und Raum
Lediglich zehn Prozent der Isartaler Vermieter sind im Internet buchbar. Eine neue Online-Offensive der Zugspitz Region soll das jetzt ändern. Beim zweiten Tourismustag …
Digitalisierungsoffensive im Landkreis: Unabhängig von Zeit und Raum
Neustart: Suche nach Kioskbetreiber läuft
Das Hickhack um die künftige Gastronomie in der Murnauer Staffelsee-Bucht schlug hohe Wellen. Nun haben sich die Wogen geglättet. Die Marktgemeinde unternimmt einen …
Neustart: Suche nach Kioskbetreiber läuft

Kommentare