Noch nie in Besitz eines deutschen Führerscheins

Franzose fährt seit Jahren „schwarz“

Garmisch-Partenkirchen - Erwischt! Ein Franzose, der in München lebt, ist den Schleierfahndern in Garmisch-Partenkirchen bei einer Verkehrskontrolle ins Netz gegangen. Papiere konnte er nicht vorweisen.

Fahren ohne Führerschein: Das ist anscheinend in den vergangenen Jahren die Passion eines Franzosen gewesen, der in München lebt. Gegen ihn hat die Polizei laut Werner Kraus, dem Chef der Polizeiinspektion Fahndung, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Als die Beamten den 50-Jährigen am Dienstag in Garmisch-Partenkirchen kontrollierten, konnte er keine Papiere vorweisen. 

Eine Abfrage im Fahndungscomputer zeigte, dass ihm seine französische Fahrerlaubnis bereits im Herbst 2013 von einem deutschen Gericht entzogen worden war. Einen deutschen Führerschein hatte er nie besessen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass er wohl seit Jahren „schwarz“ gefahren war. Außerdem war der Franzose zwischen 2013 und 2015 an drei Verkehrsunfällen in München beteiligt. Nachdem er vernommen worden war, durfte er die Fahrt fortsetzen. Allerdings nicht am Steuer: An dem saß einer seiner drei Söhne, die zunächst als Mitfahrer im Auto gesessen hatten. 

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Maibaumaufstellen mit Schweibalan und Manneskraft
Das ist Tradition pur: Alle vier Jahre wird in Mittenwald der Maibaum aufgestellt. Heuer ist es wieder soweit. Dafür müssen die Helfer ihre Muskeln spielen lassen. 
Maibaumaufstellen mit Schweibalan und Manneskraft
Werdenfelser Krippenfreunde: Besondere Inszenierung zum 60. 
Seit 60 Jahren gibt es die Werdenfelser Krippenfreunde mittlerweile. Ein Anlass, den der Verein mit seinen 497 Mitgliedern gebührend feiert. Auf dem Programm steht eine …
Werdenfelser Krippenfreunde: Besondere Inszenierung zum 60. 
Halbzeit! Dieses Zeugnis erhält Landrat Anton Speer vom Tagblatt
Erst der G7-Gipfel, dann die Flüchtlingskrise. Anton Speer konnte nicht ahnen, was auf ihn als Landrat zukommen wird. Bislang hat er jede Herausforderung gemeistert. Auf …
Halbzeit! Dieses Zeugnis erhält Landrat Anton Speer vom Tagblatt
Auf der Suche nach Stradivaris Geheimnis
Sie gelten bis heute als unübertroffen – und in mancher Hinsicht auch als unerklärlich, die Geigen von Antonio Stradivari. Verleger, Musiker und Historiker Jost Thöne …
Auf der Suche nach Stradivaris Geheimnis

Kommentare