+
Dank der vielen Teilnehmer des „Biker Charity Run 2016“ konnten an die Rheuma-Kinderklinik in Garmisch-Partenkirchen 7000 Euro gespendet werden.

"Biker Charity Run 2016"

Biker helfen Rheuma-Kindern mit 7000 Euro

Polling - Es ist enorm, welche Geldsumme beim "Biker Charity Run 2016" zusammenkam. Wer die Spende erhalten hat und wofür sie verwendet wurde, lesen Sie hier:

7000 Euro sind eine Menge Geld. Diese Summe kam beim diesjährigen „Biker Charity Run“ in Polling zusammen. „Das ist ein Rekordwert“, sagte der Veranstalter der Benefiz-Aktion Harald Forster. Die Geldsumme, die der Rheuma-Kinderklinik in Garmisch-Partenkirchen zugute kam, ist einigen Motorradfahrern geschuldet. Bei dem Event konnten sie Teddybären und Tombola-Lose gegen eine Spende erwerben. „Für einen Teddybären haben sie etwa 10 bis 50 Euro gespendet“, berichtet Forster erfreut. Er erklärte, dass die Teilnehmer gerne mal etwas mehr für einen Teddybären ausgaben, weil sie wussten, dass ihr Geld einem guten Zweck diente.

Bei der Tombola konnten die Teilnehmer unter anderem BMW-Motorradmodelle, DVDs und T-Shirts gewinnen. Die Preise kamen von verschiedenen Motorradausstattern. Für den „Biker Charity Run“ hatten sich die „Biker“ im Klosterbiergarten in Polling getroffen. Auf etwa 200 Motorrädern fuhren sie später von dort zur Klinik, um dieser die Spende zu überreichen. Die Rheuma-Klinik konnte davon ein Rehabilitationsgerät anschaffen, das Kindern dabei helfen soll, wieder laufen zu lernen.  

lvp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinengefahr weiter hoch: Jetzt ist auch noch die Straße nach Leutasch zu
Keine Entwarnung: Nach wie vor besteht im Landkreis die Gefahr, dass sich Schneebretter ablösen. Die Vorsichtsmaßnahmen blieben am Dienstag bestehen.
Lawinengefahr weiter hoch: Jetzt ist auch noch die Straße nach Leutasch zu
Starkbier-Anstich: Steilvorlagen ohne Ende
„Oans, zwoa, g’suffa“ – nicht nur das heißt es wieder am 10. März im Mittenwalder Postkeller. Denn beim traditionellen Starkbieranstich soll auch fleißig derbleckt …
Starkbier-Anstich: Steilvorlagen ohne Ende
Rauchverbot: Dauerbrenner neu entflammt
Kurz vor der Passion 2010 hat’s in Oberammergau gescheppert: Weil Christian Stückl im Passionstheater raucht. Damals waren die Gelben am Wettern. Nun wird wieder am …
Rauchverbot: Dauerbrenner neu entflammt
Klinikum schließt Kooperation mit Olympiastützpunkt Bayern
Prophylaxe, Schmerzbehandlung oder Physiotherapie: Im Garmisch-Partenkirchner Krankenhaus werden nun Kadersportler olympischer Disziplinen betreut. 
Klinikum schließt Kooperation mit Olympiastützpunkt Bayern

Kommentare