Polizei bittet um Hinweise zu den flüchtigen Tätern

Schlägerei: Mann verliert mehrere Zähne

Garmisch-Partenkirchen - Eine schmerzhafte Erfahrung hat ein Mann in Garmisch-Partenkirchen gemacht. Eine Gruppe von Männern hat den 48-Jährigen erst beleidigt und dann verletzt. 

Blessuren im Gesicht sowie mehrere abgebrochene Zähne: Das sind die Verletzungen, die ein Mann aus Leinefelde bei einer Schlägerei am Sonntag gegen 1.45 Uhr auf der Bahnhofstraße in Garmisch-Partenkirchen erlitten hat. Zuerst war der 48-Jährige aus einer Gruppe von Männern heraus beleidigt worden, als plötzlich zwei begannen, auf ihn einzuschlagen. Anschließend flüchteten die Täter mit ihren Komplizen in einem schwarzen Kleinwagen.
Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 0 88 21/ 91 70.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Farchanter Hotel-Pläne kommen auf den Tisch
Die Farchanter haben entschieden: Das neue Hotel an der Frickenstraße kann kommen. Mit dem Votum der Bürger ist auch der klare Auftrag zum Weiterplanen verbunden. Den …
Farchanter Hotel-Pläne kommen auf den Tisch
Kirchplatz: „Asphaltsee“ soll verschwinden
Wie wird der Krüner Kirchplatz nach der Dorferneuerung aussehen? Der Gemeinderat hat sich nun für eine Variante entschieden, die vor allem den Verkehr künftig ausbremsen …
Kirchplatz: „Asphaltsee“ soll verschwinden
Bergwacht: Lange Nacht mit zwei Einsätzen
Zwei Touristen stecken auf ihren Weg auf die Zugspitze im Schnee fest. Ein Münchner verirrt sich am Fricken. 
Bergwacht: Lange Nacht mit zwei Einsätzen
Aloisia Gastl bleibt die einzige Kandidatin
Nach der (Bundestags-) Wahl ist in Spatzenhausen vor der Wahl: Das Dorf kürt nach dem tragischen Tod von Bürgermeister Georg Wagner voraussichtlich eine Nachfolgerin: …
Aloisia Gastl bleibt die einzige Kandidatin

Kommentare