Polizei bittet um Hinweise zu den flüchtigen Tätern

Schlägerei: Mann verliert mehrere Zähne

Garmisch-Partenkirchen - Eine schmerzhafte Erfahrung hat ein Mann in Garmisch-Partenkirchen gemacht. Eine Gruppe von Männern hat den 48-Jährigen erst beleidigt und dann verletzt. 

Blessuren im Gesicht sowie mehrere abgebrochene Zähne: Das sind die Verletzungen, die ein Mann aus Leinefelde bei einer Schlägerei am Sonntag gegen 1.45 Uhr auf der Bahnhofstraße in Garmisch-Partenkirchen erlitten hat. Zuerst war der 48-Jährige aus einer Gruppe von Männern heraus beleidigt worden, als plötzlich zwei begannen, auf ihn einzuschlagen. Anschließend flüchteten die Täter mit ihren Komplizen in einem schwarzen Kleinwagen.
Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 0 88 21/ 91 70.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Startschuss auf der ITB
In der Vorbereitung auf die Passionsspiele 2020 in Oberammergau steht ein weiterer wichtiger Termin - in Berlin.
Startschuss auf der ITB
„Tour de Badakurch“: Ja, mir san mitm Radl da - nur ohne Reifen
Es ist ein Höhepunkt im Faschingskalender: Die Partenkirchner Ortsvereine richten heuer die „Tour de Badakurch“ aus. Und die hat‘s in sich. 
„Tour de Badakurch“: Ja, mir san mitm Radl da - nur ohne Reifen
Früher Saisonstart: Der erste Storch ist da
Das Nest auf dem Kamin der Emanuel-von-Seidl-Grundschule ist wieder begehrt: Ein Weißstorch war dort bereits zu beobachten. Er geht aber noch nicht als Frühlingsbote …
Früher Saisonstart: Der erste Storch ist da
Unbekannte zündeln am Kleider-Container
Qualm stieg aus dem Altkleider-Behälter am Mittenwalder Bürgerhaus. Unbekannte hatten dort mit Streichhölzern und Papierresten gezündelt. Doch eine Frau bemerkte den …
Unbekannte zündeln am Kleider-Container

Kommentare