Er holte ein Messer hervor

SEK-Einsatz in Psychiatrie: Mann (31) droht mit Suizid 

  • schließen

Aufregung in den Mittagsstunden: In der kbo-Lech-Mangfall-Klinik in Garmisch-Partenkirchen wehrte sich ein Mann gegen eine Verlegung in eine andere Station - und löste einen Großeinsatz aus.

Garmisch-Partenkirchen - Die Situation war heikel: Ein Mann aus dem Weilheim-Schongau hat am Samstagmittag gegen 12.05 Uhr im Klinikum Garmisch-Partenkirchen angedroht, seinem Leben ein Ende zu setzen. Der 31-Jährige sollte von der Tagesklinik auf eine andere Station der kbo-Lech-Mangfall-Klinik verlegt werden. Um dies zu verhindern, holte der Patient ein Messer hervor und kündigte an, sich umzubringen, wenn sich ihm jemand nähert.

Die eintreffenden Polizisten räumten daraufhin die betroffene Station und forderten Verstärkung durch ein Spezialeinsatzkommando (SEK). Wie es von Seiten der PI Garmisch-Partenkirchen heißt, bestand durchgehend Kontakt zum Betroffenen. Er konnte durch die Beamten zwar beruhigt werden, aufgeben wollte er aber nicht. 

Das SEK nutzte einen günstigen Moment und überwältigte den 31-Jährigen. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Rubriklistenbild: © dpa / Boris Roessler (symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beratung bei „Frau Agnes“: SkF eröffnet Außenstelle in Mittenwald
Café trinken, Kontakte knüpfen, kompetente Beratung erhalten – und das alles gleichzeitig: Dieses Angebot gibt es nun in Mittenwald. Der Sozialdienst katholischer Frauen …
Beratung bei „Frau Agnes“: SkF eröffnet Außenstelle in Mittenwald
Spektakulärer Abstieg bei Mittenwald: Hirten bringen Schafe ins Tal - auf gefährlichsten Pfaden
Das ist kein Arbeitsplatz für jedermann: Junge Hirten haben am Wochenende die letzten Schafe von den Almen am Bärnalpl bei Mittenwald in Richtung Tal abgetrieben. …
Spektakulärer Abstieg bei Mittenwald: Hirten bringen Schafe ins Tal - auf gefährlichsten Pfaden
Ziegenzüchter mit zwölf: Dieser Bub hat ein tierisch-wichtiges Hobby
Andere in seinem Alter haben Meerschweinchen, Katzen oder Hunde als Haustiere. Der zwölfjährige Max Kissinger aus Bad Kohlgrub kümmert sich lieber um seine Ziegen. Der …
Ziegenzüchter mit zwölf: Dieser Bub hat ein tierisch-wichtiges Hobby
Sommer, Sonne, viele Gäste: So fällt das Zwischenfazit der Freibäder aus 
Sogar von einem Rekordsommer ist die Rede – Temperaturen bis zu 38 Grad, strahlend blauer Himmel, Wochen voller Sonnenschein. Das bekommen die Freibäder und …
Sommer, Sonne, viele Gäste: So fällt das Zwischenfazit der Freibäder aus 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion