+
Das Skigebiet Garmisch-Classic hat seine diesjährige Wintersaison auf den 8. April verlängert. Im Skigebiet Zugspitze kann man grundsätzlich jedes Jahr bis einschließlich 1. Mai Ski fahren.

Traumhafte Pistenverhältnisse

Skifahrer aufgepasst: Garmisch-Classic und Zugspitze verlängern die Wintersaison

Skifahrer und Snowboarder können sich freuen: Weil die Verhältnisse heuer ideal sind, wurde die Wintersaison im Skigebiet Garmisch-Classic und auf der Zugspitze verlängert.

Garmisch-Partenkirchen – Aufgrund der hervorragenden Pistenverhältnisse im Skigebiet Garmisch-Classic hat die Bayerische Zugspitzbahn die Wintersaison bis einschließlich Sonntag, 8. April, verlängert. Möglich ist dies durch die allgemein gute Schneelage und nicht zuletzt aufgrund der sehr guten Beschneiungsmöglichkeiten in diesem Jahr. Im Nachbarskigebiet Zugspitze läuft die Wintersaison noch bis einschließlich 1. Mai.

Skiwetter? In unserem Wetter-Ticker erfahren Sie mehr.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Straßenausbau in Aidling: Anlieger drohen Gemeinde mit Klage
Der Straßenbau An der Scharnitz in Aidling kann wahrscheinlich heuer noch abgeschlossen werden. Ob die Anlieger dafür zahlen müssen, ist derzeit noch unklar. Wenn ja, …
Straßenausbau in Aidling: Anlieger drohen Gemeinde mit Klage
Bär in Bayern gesichtet: Wildtierkamera knipst „scheues“ Tier  - Tierschützer mit Vermutung
Ein Braunbär ist an der Grenze zu Bayern in eine Fotofalle getappt. Jetzt wurde das Tier auch im Freistaat geknipst - bei Garmisch-Partenkirchen.
Bär in Bayern gesichtet: Wildtierkamera knipst „scheues“ Tier  - Tierschützer mit Vermutung
Gefahrenstelle: Voraussetzung für Gehweg fehlt noch
Für viele ist sie eine der gefährlichsten Stellen im Ort: die Bundesstraße 23 im Bereich des Campingplatzes an der Griesener Straße. Schon lange will Grain-au dort einen …
Gefahrenstelle: Voraussetzung für Gehweg fehlt noch
Vier Tote sind genug: Gemeinde Krün drängt auf Entschärfung der B2
Die Bundesstraße 2 bei Krün soll auf Höhe Barmsee und Tennsee entschärft werden. Geplant ist unter anderem Fußgänger-Unterführung.
Vier Tote sind genug: Gemeinde Krün drängt auf Entschärfung der B2

Kommentare