+
Nur Wagemütige starten beim Partenkirchner Hornschlittenrennen. 

Die Bewerbung für Furchtlose läuft

Startplätze fürs Hornschlittenrennen zu gewinnen

Angst dürfen sie keine haben. Und ein wenig Lust auf Abenteuer und Geschwindigkeit sollten sie mitbringen. Dann sind die wichtigsten Voraussetzungen schon mal erfüllt: Es gibt zwei Startplätze für das Hornschlittenrennen zu vergeben. Die Bewerbung läuft. 

Wer Lust hat, am Hornschlittenrennen teilzunehmen und am Samstag, 6. Januar 2018, die 1200 Meter lange Piste von der Partnachalm ins Tal zu rasen, kann sich jetzt bewerben. Für ambitionierte Schlittenfahrer gibt es erneut zwei Plätze im Team der Molkerei Weihenstephan zu gewinnen. Angeführt wird die weiß-blaue Mannschaft von Schlittenbauer Felix Keitlinghaus. Der Rennprofi hat bereits in den vergangenen zwei Jahren den Weihenstephan-Schlitten erfolgreich ins Ziel gesteuert. 

Bewerben können sich alle – Mindestalter 18 Jahre – mit einem sportlichen Foto und einem kurzen Lebenslauf an redaktion@gap-tagblatt.de. Einsendeschluss ist Donnerstag, 28. Dezember. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

1,3 Promille intus: Mann (20) gerät auf Gegenfahrbahn und verursacht Unfall
In Mittenwald hat‘s gekracht: Ein Hesse verursachte einen Verkehrsunfall. Es war Alkohol im Spiel. 
1,3 Promille intus: Mann (20) gerät auf Gegenfahrbahn und verursacht Unfall
Bahn bleibt auf Weg zur Zugspitze in Tunnel liegen
Verkehr stand zwischenzeitlich still: Wegen einer Störung im Zugspitz-Tunnel mussten die Fahrgäste umsteigen. Betroffen war nur die Bergstrecke. 
Bahn bleibt auf Weg zur Zugspitze in Tunnel liegen
Ortszentrum als böllerfreie Zone?
Es ist ein alter Brauch, in der Silvesternacht das neue Jahr mit Feuerwerken zu begrüßen. Doch das Zünden von Raketen und Krachern bringt auch Gefahren, Lärm und Müll …
Ortszentrum als böllerfreie Zone?
Rechtzeitig digital nachrüsten: Vodafone schaltet analoges Kabelfernsehen ab
Wer künftig weiter über Kabel fernsehen möchte, sollte diesen Termin nicht verschlafen. Am 22. November stellt Vodafone um. 
Rechtzeitig digital nachrüsten: Vodafone schaltet analoges Kabelfernsehen ab

Kommentare