+

Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet

Frau prallt mit Pkw gegen Baum

Schwerer Unfall auf der B23: Das Auto einer Frau geriet ins Schleudern, donnerte gegen einen Baum und wurde umgeworfen. Die Österreicherin erlitt Verletzungen.

Griesen – Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es Samstagnacht um 1 Uhr auf der B 23 gekommen. Wie die Polizei feststellte, stand die Verursacherin unter erheblichem Alkoholeinfluss. Sie musste wegen ihrer Verletzungen ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen gebracht werden. Gegen die Autofahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die 42 Jahre alte Österreicherin war zu diesem Zeitpunkt auf dem Nachhauseweg nach Reutte, als sie bei der Ortsdurchfahrt Griesen mit ihrem Pkw nach links auf die Mittelinsel abkam. Dadurch geriet sie ins Schleudern und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht wurde das Auto umgeworfen und landete auf der Fahrerseite, so dass die Frau ihren Pkw nicht mehr verlassen konnte. Erst durch einen in Griesen wohnenden Helfer konnte sie befreit werden.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Garmisch und Grainau waren mit ungefähr 50 Mann an der Unfallstelle im Einsatz.  red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich gebührende Ruhestätte für den berühmten Dirigenten Hermann Levi? 
In der unseligen Geschichte um den Garmisch-Partenkirchner Ehrenbürger Hermann Levi (1839 bis 1900), seit Jahrzehnten vergessen und ignoriert, wird offenbar ein neues …
Endlich gebührende Ruhestätte für den berühmten Dirigenten Hermann Levi? 
27-Jähriger belästigt Mädchen (13)
Der Mann hatte schon einmal eine Frau belästigt. Im vergangen Jahr, ebenfalls in Saulgrub. Nun hat er es offenbar wieder getan. Sein Opfer: ein 13-jähriges Mädchen. Doch …
27-Jähriger belästigt Mädchen (13)
Stephan Mayers Mega-Projekt: 38 Kilometer Schwimmen, 1800 Kilometer Radfahren, 422 Kilometer Laufen
Stephan Mayer gibt‘s zu: „Wir haben alle einen Vogel.“ Den nutzt der Ultrasportler für den guten Zweck. Zu Gunsten der Bergwacht Oberau startet er am Samstag einen …
Stephan Mayers Mega-Projekt: 38 Kilometer Schwimmen, 1800 Kilometer Radfahren, 422 Kilometer Laufen
Bauausschuss fordert Parkhaus statt Parkharfen
Parkplätze oder Parkhaus: Der Garmisch-Partenkirchner Bauausschuss hat sich mit großer Mehrheit für ein Parkhaus in der Nähe des Klinikumseingangs ausgesprochen – und …
Bauausschuss fordert Parkhaus statt Parkharfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.