Zahlreiche Meldungen gingen bei der Leitstelle ein

Unwetter sorgt auch im Landkreis für Alarm

Das Unwetter am Dienstagabend sorgte auch in der Region für zahlreiche Einsätze. Unter anderem musste die Feuerwehr wegen eines Schwimmers in Riegsee ausrücken. Ein Baum fiel auf ein Dach.

Landkreis– Das Unwetter in der Nacht zum Mittwoch, das in vielen Teilen Oberbayerns für gehörigen Schaden gesorgt hat, hat auch im Landkreis sein Unwesen getrieben. Zahlreiche Meldungen gingen bei der integrierten Leitstelle in Weilheim ein. 

So rückte etwa in Riegsee die Wasserwacht und die Murnauer Feuerwehr an, weil ein besorgter Anrufer glaubte, ein Schwimmer sei in Seenot geraten. Als die Einsatzkräfte vor Ort waren, hatte dieser bereits das Wasser verlassen und war wohlauf. In Spatzenhausen stürzten kleinere Bäume um, teilt die Leitstelle mit. Der größte Einsatz fand wohl in Eschenlohe statt. Dort fiel ein Baum auf das Dach eines Hauses.  maw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeiter bei Unfall verletzt  
Garmisch-Partenkirchen - Ein 54-jähriger Mann hat sich am Dienstag in Garmisch-Partenkirchen bei einem Arbeitsunfall Verletzungen zugezogen. Er wurde ins Klinikum …
Arbeiter bei Unfall verletzt  
Zu Ehren des Märchenkönigs: Die Bergfeuer brennen wieder
Der 24. August ist ein Jahres-Höhepunkt in Oberammergau: An diesem Tag erinnern sich die Einheimischen an den Märchenkönig.
Zu Ehren des Märchenkönigs: Die Bergfeuer brennen wieder
Ettaler Berg: Labiler Fels sorgt für Vollsperrung
Mitten in der Ferienzeit geht am Ettaler Berg nichts mehr: Ab kommenden Montag wird die Straße tagsüber zwei Wochen lang komplett gesperrt.
Ettaler Berg: Labiler Fels sorgt für Vollsperrung
„Fahr ma obi am Wasser“: Isartal spielt zentrale Rolle 
Er schwimmt auf einer Erfolgswelle: Der Dokumentarfilm „Fahr ma obi am Wasser“ von Walter Steffens stößt auf überaus positive Resonanz. Auch im Isartal. Dort, wo die …
„Fahr ma obi am Wasser“: Isartal spielt zentrale Rolle 

Kommentare