+
Beleidigende Sprüche haben die Täter an der Fassade des Rathauses hinterlassen. 

Es handelt sich um vier Täter

Vandalen am Werk: Sie beschmierten das Rathaus und traten Autospiegel ab

Mehrere Sachbeschädigungen haben vier Personen in Garmisch-Partenkirchen begangen. Zwei Männer konnten bereits gefasst werden. 

Garmisch-Partenkirchen– Wände beschmieren, an Häuser urinieren und Spiegel an Autos abtreten: Das sind nur einige der Sachbeschädigungen, die vier Täter in der Nacht auf Freitag im Ortsbereich von Garmisch-Partenkirchen angerichtet haben. Ein aufmerksamer Pkw-Fahrer hatte gegen 0.30 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem er beobachten konnte, wie eine Gruppe von vier Personen die Fassade des Rathauses beschmierte und sich anschließend in Richtung Fußgängerzone entfernte. Noch während der Suche erhielt die Polizei weitere Mitteilungen über abgetretene Außenspiegel an Autos am Rathausplatz und an der Von-Brug-Straße. 

Nach einer kurzen Fahndung konnten zwei Männer im Alter von 19 und 20 Jahren an der Von-Brug-Straße gestellt werden. Einer von ihnen – beide sind Garmisch-Partenkirchner und laut Polizei ohne Migrationshintergrund – war gerade dabei, an eine Eingangstüre zu urinieren. Nach ersten Zeugenaussagen handelt es sich um zwei der vier Täter.

Neben drei beschädigten Spiegeln an Autos wurden an der Von-Brug-Straße auch mehrere Pflanztröge und Stühle umgeworfen. Die Fassade des Rathauses beschmierten die Täter mit wasserfestem Stift mit den Schriftzügen „Fuck the police“ und „ACAB“. Zur Schadenshöhe ist nichts bekannt. Die Ermittlungen zu den beiden Mittätern dauern an. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Defizit beim Strauss-Festival schlägt hohe Wellen
Das Defizit beim Strauss-Festival schlägt hohe Wellen. Jetzt nimmt der ehemalige Leiter Stellung.
Defizit beim Strauss-Festival schlägt hohe Wellen
FDP kontra CSU: In Seehausen bahnt sich Duell um Rathaus-Thron an
Seehausens Bürgermeister Markus Hörmann (CSU) bekommt es bei der Kommunalwahl 2020 voraussichtlich mit nur einem Herausforderer zu tun. FDP-Mann Sebastian Trepte will …
FDP kontra CSU: In Seehausen bahnt sich Duell um Rathaus-Thron an
Hirschkalb wird grausam zugerichtet und stirbt qualvoll: Tierschützer haben schlimmen Verdacht
Einen grausamen Tod hat ein Rotwildkalb in der Nähe von Oberau erlitten: Das Tier wurde offenbar gejagt und verletzt. Tierschützer haben einen besorgniserregenden …
Hirschkalb wird grausam zugerichtet und stirbt qualvoll: Tierschützer haben schlimmen Verdacht
Sechs Särge für Bully
Robert Pavel, Sepp Gramer und Monika Flöß spielen in Joseph Vilsmaiers neuem Film „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ mit. Mit dabei sind Hape Kerkeling und Michael …
Sechs Särge für Bully

Kommentare