Polizei sucht Zeugen

Verhüllter Räuber überfällt Mutter und Tochter (7) in Garmisch-Partenkirchen

Ein bislang unbekannter Täter hat eine 48-jährige Geschäftsfrau und deren Tochter (7) in Garmisch-Partenkirchen überfallen. Dem Kind entriss er die Handtasche der Mutter.

Garmisch-Partenkirchen - Die 48-jährige Geschäftsfrau aus Garmisch-Partenkirchen war am Freitagabend mit ihrer Tochter unterwegs. 

Als sie von der Martinswinkelstraße in die Herbststraße gingen, erschien ein laut Polizei verhüllt gekleideter Mann aus den Hausschatten. Er entriss dem 7-jährigen Kind die Handtasche der Mutter. Dann flüchtete er mit der Beute: geschäftliche Tageseinnahmen in Höhe von etwa 500 Euro sowie persönliche Sachen der Frau, alles befand sich in der Handtasche. 

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 170 cm groß, zwischen 16 - 18 Jahre alt, von kräftiger Statur, gekleidet war er mit einem grauen Kapuzenpulli und einer weiße Mütze. 

Hinweise bitte an die Polizei in Garmisch-Partenkirchen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Stamperl Schnaps auf Thomas Dreßen
Thomas Dreßen schreibt Geschichte – und sein ganzer Heimatverein feiert mit. Als erster Deutscher gewinnt er nach 39 Jahren auf der Kitzbüheler Streif. Vor den …
Ein Stamperl Schnaps auf Thomas Dreßen
Bis zu 50 neue Wohnungen auf einen Streich
Das genossenschaftliche Wohnbauprojekt am James-Loeb-Haus in Murnau wird konkreter. Im Bauausschuss stellte eine Architektin vor, wie dieses aussehen könnte.
Bis zu 50 neue Wohnungen auf einen Streich
Filial-Schließungen: Protest gegen die Banken
Es hat etwas vom Domino-Effekt: Schließt eine Filiale, ist die nächste kurz danach dran. Immer weiter dünnen die Banken ihr Zweigstellen-Netz im Landkreis aus. Jetzt hat …
Filial-Schließungen: Protest gegen die Banken
Verzwickter Fall um ermordete Dorfschönheit
Man nehme eine Leiche, ein paar Tatverdächtige, dazu engagierte Laien-Schauspieler, die ihr Publikum zum Miträtseln auffordern, und in den Pausen ein köstliches Menü – …
Verzwickter Fall um ermordete Dorfschönheit

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion