+
Stehen hinter der Initiative: (v. l.) Ursel Kössel vom CSB und die Freie-Wähler-Mitglieder Josef Bader, Ferdinand Schmid, Vorsitzender Florian Möckl und sein Vize Thomas Schwaiger. 

Gestohlen und zerschnitten

Banner der Tunnelinitiative am helllichten Tag geklaut

Einfach verschwunden: An Mittenwalder Straße fehlen zwei Plakate, die die Intiative „2 Tunnel für Garmisch-Partenkirchen“ aufgehängt hat. Jetzt werden neue Exemplare bestellt. 

Garmisch-Partenkirchen – Anton Bräu hat erst einmal „richtig blöd geschaut“. Denn als er am Samstag um 16.30 Uhr nach Hause gekommen ist – da war alles noch wie immer, an seinem Zaun an der Mittenwalder Straße warb ein Banner für die Partenkirchner Ortsumfahrung. „Wanktunnel JETZT für unsere Zukunft“, stand darauf. Drei Stunden später aber war das Plakat weg, jemand hatte es gestohlen. „Wer bitte macht denn so was?“ Dieselbe Frage stellt sich seine Nachbarin, die namentlich nicht  genannt werden möchte. Auch bei ihr haben Unbekannte das gelbe Banner – sie hatte die Variante „Wanktunnel JETZT für unsere Kinder“ gewählt – einfach entfernt. Ein weiteres wurde mutwillig zerschnitten, berichtet Franziska Louisot, die für die Öffentlichkeitsarbeit der Initiative „2 Tunnel für Garmisch-Partenkirchen“ verantwortlich ist. Weder sie noch ihre Mitstreiterin Ursel Kössel, die zudem für das CSB im Gemeinderat sitzt, haben dafür eine Erklärung.

Bräu und seine Nachbarin hoffen nun, dass die Plakate wieder auftauchen. Wenn nicht, werden sie auf jeden Fall jeweils eines nachkaufen – für 50 Euro das Stück.

Damit aber müssen sie sich ein wenig gedulden. Denn Kössel muss erst neue Plakate bestellen. Die Freie-Wähler-Gemeinschaft Garmisch-Partenkirchen hat die letzten erworben. Damit folgten sie Kössels Wunsch nach fraktionsübergreifender Zusammenarbeit. In den beiden Umfahrungen Kramer- und Wanktunnel sehen auch die Freien Wählern eine „akute Notwendigkeit“, sagt Erster Vorsitzender Florian Möckl. Gerade in diesem Sommer müsse man darauf beharrlich hinweisen „und für den Ort zusammenhalten“.


asc/kat

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neureuther und Gössner verraten: So erziehen wir unser Kind
Am 14. Oktober kam die erste Tochter der Ski-Asse Felix Neureuther und Miriam Gössner zur Welt. Nun spricht der 33-Jährige über die Erziehung der kleinen Mathilda - und …
Neureuther und Gössner verraten: So erziehen wir unser Kind
Kirchenböbl: Wallgaus vergessener Laden
Die Diskussionen über den Kirchenböbl ebben in Wallgau nicht ab. Egal, welches Zukunftsmodell erörert wird. Ein Name fällt dabei nie: Schuwerk. Diese eingesessene …
Kirchenböbl: Wallgaus vergessener Laden
Gesucht: Rezept gegen Krawallmacher
Das Problem ist in Murnau bekannt: Auf öffentlichen Flächen treffen sich immer wieder Jugendliche zu wilden Partys. Die Anwohner sind genervt – und fordern, dass endlich …
Gesucht: Rezept gegen Krawallmacher
Polizei startet Radl-Aktionswoche
Wer in Garmisch-Partenkirchen viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte in den der kommenden Woche auf Kontrollen vorbereitet sein. 
Polizei startet Radl-Aktionswoche

Kommentare