+

Schienenersatzverkehr unterwegs

Warnstreik bei Bahn in Österreich: Zugverkehr nach und von Garmisch-Partenkirchen betroffen

Es wird gestreikt: Deshalb gibt es Änderungen auf der Strecke zwischen Reutte und Garmisch-Partenkirchen. 

Garmisch-Partenkirchen/Reutte - Zugfahrer, aufgepasst: Wegen eines österreichweiten Warnstreiks der Gewerkschaft VIDA findet heute bis voraussichtlich 14 Uhr kein Zugverkehr im Bereich der Österreichischen Bundesbahn statt. 

Wie die DB Regio Bayern mitteilt, kommt es zu folgenden Abweichungen, die auch den Landkreis betreffen.

 – Strecke Garmisch-Partenkirchen nach Reutte - Abfahrt 13.04 Uhr: Der Zug endet heute vorzeitig in Griesen. Die Weiterfahrt wird durch einen Schienenersatzverkehr mit Bus geregelt. 

– Strecke Reutte nach Garmisch-Partenkirchen - Abfahrt 13.02 Uhr: Der Zug fährt außerplanmäßig in Griesen ab. Zwischen Reutte und Griesen verkehrt der Bus. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Kranzbach“: Hoteldirektor King geht
Acht Jahre stand Klaus King im Luxushotel „Das Kranzbach“ an der Spitze. Ende Dezember ist dieses Kapitel offiziell geschlossen.
„Das Kranzbach“: Hoteldirektor King geht
Schlimm zugerichtetes Hirschkalb stirbt qualvoll: Tierschützer haben schrecklichen Verdacht
Einen grausamen Tod musste ein Rotwildkalb in der Nähe von Oberau erleiden: Das Tier wurde offenbar gejagt und verletzt. Tierschützer haben einen besorgniserregenden …
Schlimm zugerichtetes Hirschkalb stirbt qualvoll: Tierschützer haben schrecklichen Verdacht
Freitag geht es los: Erstes Skigebiet in Bayern startet in die Saison
Am Freitag startet das erste Skigebiet Bayerns in die Saison. Hier die zwei größten in der Region Garmisch-Partenkirchen und ein Geheimtipp.
Freitag geht es los: Erstes Skigebiet in Bayern startet in die Saison
Illegales Autorennen am Walchensee: Fahrer (18) rammt Audi kurz vor dem Tunnel
Nach einem illegalen Autorennen auf der B11 kam es zwischen Urfeld und Walchensee zu einem Unfall. Zwei junge Männer wurden verletzt.
Illegales Autorennen am Walchensee: Fahrer (18) rammt Audi kurz vor dem Tunnel

Kommentare