Navi weg, Fernseher weg

Wohnmobil aufgebrochen

  • schließen

Ins Innere eines Wohnmobils sind Unbekannte am Olympia-Skistadion eingedrungen. Und haben dabei Beute gemacht. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. 

Eine böse Überraschung hat ein Urlaubsgast aus Eisenach am Montag am Olympia-Skistadion in Garmisch-Partenkirchen erlebt. Nach Auskunft der Polizei hatte der 77-Jährige sein Wohnmobil gegen 10 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Bei seiner Rückkehr gegen 16.15 Uhr musste der Thüringer feststellen, dass dieses aufgebrochen worden war. 

„Der oder die Täter verschafften sich dabei über ein Fenster und zwei Seitentüren gewaltsam Zutritt in den Innenraum“, erklärt Polizeihauptkommissar Josef Grasegger. Von dort wurden ein Fernseher sowie ein Navigationsgerät im Wert von insgesamt 500 Euro entwendet. Der Sachschaden beläuft sich Schätzungen der Beamten zufolge auf circa 1000 Euro. Bei dem Wohnmobil handelt es sich um eines der Marke Fiat in Weiß. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 88 21/ 91 70 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auerbergtunnel: Eschenlohe atmet auf, Garmisch-Partenkirchen schnaubt wütend
Der vierspurige Auerbergtunnel für 108 Millionen Euro kommt - diese Nachricht sorgt allerdings für gespaltene Reaktionen. Eschenlohe freut‘s, Garmisch-Partenkirchen …
Auerbergtunnel: Eschenlohe atmet auf, Garmisch-Partenkirchen schnaubt wütend
„Regelrechter Ansturm!“ - Hüttenwirt hört nach einem Jahr wieder auf
Die vermeintliche Berghütten-Idylle kann manchmal schwer täuschen: Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen hört Brunnenkopf-Wirt Luis Baudrexl nach einem Jahr wieder auf.
„Regelrechter Ansturm!“ - Hüttenwirt hört nach einem Jahr wieder auf
Oberammergau: Arno Nunn kandidiert nicht mehr als Bürgermeister - und nennt die Gründe
Das hatten wirklich die Wenigsten erwartet: Arno Nunn dankt als Bürgermeister in Oberammergau ab. 
Oberammergau: Arno Nunn kandidiert nicht mehr als Bürgermeister - und nennt die Gründe
Schwerer Skiunfall in Zugspitz-Gebiet: Mann durchbricht Absperrung - er bleibt leblos neben Piste liegen
Gleich zwei schwere Skiunfälle ereilen die Retter in Garmisch-Partenkirchen. Ein Mann durchbricht eine Absperrung auf der Kandahar-Abfahrt und kracht ungebremst in einen …
Schwerer Skiunfall in Zugspitz-Gebiet: Mann durchbricht Absperrung - er bleibt leblos neben Piste liegen

Kommentare