+
Unermüdliche Kämpferin: Amanda Stork, Initiatorin des Bürgerbegehrens.

Marktgemeinderat hatte sich zweimal dagegen ausgesprochen

Zitzmann-Bürgerbegehren: Das sagt das Verwaltungsgericht 

  • schließen

Eindeutige Sache: Jetzt hat auch das Verwaltungsgericht das Bürgerbegehren für zulässig erklärt. Es bleibt trotzdem spannend, wie der Marktgemeinderat in seiner Sitzung abstimmt. 

Garmisch-Partenkirchen – Der Gemeinderat von Garmisch-Partenkichen hat im Fall Zitzmann die nächste Niederlage kassiert. Nach der Rechtsaufsicht des Landratsamts hat das Bayerische Verwaltungsgericht das Bürgerbegehren, das den „Erhalt des Traditionshauses Zitzmann Spielzeugland“ zum Ziel hat, am Mittwoch in einer Eilentscheidung ebenfalls für zulässig erklärt. Das Garmisch-Partenkirchner Kommunalparlament hatte sich zweimal dagegen ausgesprochen.

Amanda Stork, die Initiatorin des Bürgerbegehrens, hatte am 9. Oktober die einstweilige Anordnung beantragt. Sie hofft, dass der Gemeinderat in seiner Sitzung in der kommenden Woche endlich einen Termin festlegt, an dem der Bürgerentscheid über die Bühne gehen kann. „Gut wäre“, sagt Stork, „wenn es Anfang oder Mitte November passieren würde. Die Zeit drängt.“ 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heimatsound-Festival: Ticketverkauf startet
Schnelligkeit ist gefragt: Die Karten für das Heimatsound-Festival sind bald erhältlich. Erfahrungsgemäß gehen sie weg wie warme Semmeln.
Heimatsound-Festival: Ticketverkauf startet
Lkw bleibt in Stromleitung hängen - Kabel reißt
Kurioser Unfall: Auf der Partenkirchner Straße ist ein Lkw samt Aufbau in eine Stromleitung gefahren. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei mussten ausrücken.
Lkw bleibt in Stromleitung hängen - Kabel reißt
Schloßmuseum: Bayerisches Juwel, weltweit geschätzt
Das Schloßmuseum Murnau ist viel mehr als ein regionaler Musentempel: Das Haus besitzt riesiges Renommee. „Es wird in aller Welt wertgeschätzt“, weiß Leiterin Dr. Sandra …
Schloßmuseum: Bayerisches Juwel, weltweit geschätzt
Sanierung der Berufsschule: Mit diesen Kosten rechnen die Planer
Es hat viele Jahre auf dem Buckel. 1972 wurde das Berufliche Schulzentrum in Garmisch-Partenkirchen an seinem heutigen Standort eröffnet. Die Zeit ist reif, das Gebäude …
Sanierung der Berufsschule: Mit diesen Kosten rechnen die Planer

Kommentare