+
Der Verkehr bei der Zugspitzbahn wurde am Freitag zwischenzeitlich eingestellt.

Störung bei der Zahnradbahn

Bahn bleibt auf Weg zur Zugspitze in Tunnel liegen

Verkehr stand zwischenzeitlich still: Wegen einer Störung im Zugspitz-Tunnel mussten die Fahrgäste umsteigen. Betroffen war nur die Bergstrecke. 

Garmisch-Partenkirchen - Bei der Bayerischen Zugspitzbahn ist es am Freitagvormittag zu einer Weichenstörung bei der Zahnradbahn gekommen. Zwischen 9.30 und 11.15 Uhr musste der Verkehr zwischen den Zugspitzbahnhöfen Eibsee und Zugspitze aufgrund einer Weichenstörung im Zugspitztunnel zwischenzeitlich eingestellt werden. 

Der um 8.45 Uhr ab Bahnhof Eibsee zu Berg fahrende Zug hatte 47 Fahrgäste an Board, die im Tunnel in einen Ersatzzug umsteigen mussten und mit einer Verspätung von ungefähr 25 Minuten am Zugspitzplatt ankamen. „Die Talstrecke war von dieser Störung nicht betroffen. Dort verkehrte die Zahnradbahn regulär“, teilt BZB-Sprecherin Verena Lothes mit.

Lesen Sie auch:

19-Jähriger verbrennt nach Unfall in seinem Auto

Den Rettungskräften muss sich sich ein grausames Bild geboten haben: In der Nähe von Biburg im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein 19-Jähriger in seinem Auto verbrannt.

Großbrand in Brauerei: 300 Bierfässer in Flammen - Riesige Rauchwolke behindert Verkehr auf A9

Großeinsatz in einer Brauerei in Bayern. Rund 300 Bierfässe sind dabei zerstört worden. Die Rauchwolke war so dicht, dass der Verkehr auf der A9 behindert wurde.

Wiederholt sich Katastrophe? Berg im Allgäu bricht auseinander - ganz in der Nähe passierte es schon einmal

Ein gigantischer Felssturz droht im Allgäu: Am Hochvogel hat sich ein Spalt im Gestein gefährlich geweitet. Forscher warnen vor den Folgen - auch weil sich ganz in der Nähe schon einmal eine ähnliche Katastrophe ereignet hat.

Sie folgten der Navi-App: Hubschrauber muss Nürnberger und Berliner von Berg holen

Das passiert leider immer öfter und ist hochgefährlich:Zwei Wanderer aus Nürnberg und Berlin folgten ihrer Navi-App am Kehlstein - und gerieten auf Abwege.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Beschämend und unerträglich“: Bürgermeisterin entsetzt über Ausflugs-Chaos
Nach den ersten Ausflügler-Wochenenden steht für Garmisch-Partenkirchens Bürgermeisterin fest: So kann‘s nicht weitergehen. Sie will etwas gegen das Wildcampen und die …
„Beschämend und unerträglich“: Bürgermeisterin entsetzt über Ausflugs-Chaos
Grenzöffnung nach Corona-Beschränkungen: Was Sie dazu wissen sollten
Der Weg nach Österreich ist wieder frei: Seit Donnerstag sind die Grenzen offen. Kontrollen gibt es weiterhin, aber nicht mehr in dem Umfang wie bisher.
Grenzöffnung nach Corona-Beschränkungen: Was Sie dazu wissen sollten
Kaminbrand im „Kranzbach“: 82 Gäste aus Hotel evakuiert
Ein Kaminbrand in der Nobelherberge „Das Kranzbach“ hat für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Die Hausgäste kamen mit dem Schrecken davon.
Kaminbrand im „Kranzbach“: 82 Gäste aus Hotel evakuiert
Grünes Licht für Autokino in Ohlstadt - Viele Tickets bereits vergriffen
Jetzt also doch: Das Autokino unter dem Heimkino darf stattfinden. Die Initiatoren haben für die vier Tage ein vielfältiges Programm zusammengestellt. 
Grünes Licht für Autokino in Ohlstadt - Viele Tickets bereits vergriffen

Kommentare