+
Einsatz an der Schnitzschulstraße. 

Brand an der Schnitzschulstrasse

Bäckerei Sand muss Betrieb vorerst einstellen

Garmisch-Partenkirchen - Traurige Nachricht für die Kunden der Bäckerei Sand: Sie müssen vorerst auf das Partenkirchner Geschäft verzichten.

„Die Produktion muss in dieser Woche eingestellt werden.“ Man merkt, dass es Anton Sand, Chef der gleichnamigen Bäckerei im Ortsteil Partenkirchen, nicht leicht fällt, dies zu sagen. Doch es hilft nichts. Die Geräte seiner Backstube sind nach dem Brand, der sich am Silvesterabend in einem Haus an der Schnitzschulstraße – in der sich auch das Geschäft von Sand befindet – ereignet hat (wir berichteten) sehr in Mitleidenschaft gezogen worden. „Es ist zu gefährlich weiterzuarbeiten“, sagt er.

Eine Waschmaschine hatte das Feuer am Samstag ausgelöst. Die Filiale an der Schnitzschulstraße ist seit dem Unglück geschlossen. Backwaren wurden seitdem ausgeliefert. Auch das ist nun nicht mehr möglich. Sand hofft, dass Handwerker den Schaden beheben und er und seine Mitarbeiter spätestens nächste Woche wieder arbeiten können.  maw

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Schneehaufen nicht gesehen: Auto kippt
Garmisch-Partenkirchen - Winterpanne: Ein Garmisch-Partenkirchner ist mit seinem Pkw in einen Schneehaufen gefahren. Der Mann blieb unverletzt.
Schneehaufen nicht gesehen: Auto kippt
Neuer Sprung wird nach Training entschärft
Garmisch-Partenkirchen - Die Ski-Damen sind heiß auf die Abfahrt und den Super-G an diesem Wochenende in Garmisch-Partenkirchen. An zwei Trainingstagen haben sie die …
Neuer Sprung wird nach Training entschärft
Holpriger Weg zum Welterbe
Landkreis - Die Mittenwalder Buckelwiesen, das Murnauer Moos und die Ammertaler Wiesmahd – all das und noch mehr soll UNESCO-Welterbe werden. Dieses Ziel verfolgt der …
Holpriger Weg zum Welterbe
Lindsey Vonn mag die Kandahar in Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen - Lindsey Vonn ist nach ihrer Verletzung zurück. Vor dem Weltcup-Rennen in Garmisch-Partenkirchen am Wochenende gibt sich der US-Skistar …
Lindsey Vonn mag die Kandahar in Garmisch-Partenkirchen

Kommentare