Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
1 von 33
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
2 von 33
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
3 von 33
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
4 von 33
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
5 von 33
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
6 von 33
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
7 von 33
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.
8 von 33
Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen stand Stadt stand auch die Arbeit des Fördervereins im Vordergrund.

Beim Tag der offenen Tür

Fotos: Förderverein "Hilfe für das rheumakranke Kind" feiert den 50.

Garmisch-Partenkirchen - Beim "Tag der offenen Tür“ des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie stand nicht nur die Präsentation der Klinik, sondern vor allem auch der gute Geist im Hintergrund im Fokus.

Seit 50 Jahren besteht der Förderverein „Hilfe für das rheumakranke Kind“, der sich seit 1966 für die Einrichtung und seine Patienten tatkräftig einsetzt. Und so durfte in der Klinik kräftig gefeiert werden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Nadine Horchler siegt beim Massenstart: Die Feierbilder
Garmisch-Partenkirchen - Jubel in Antholz, Jubel im Werdenfelser Land: Biathletin Nadine Horchler hat beim Massenstart gesiegt. Wir zeigen die Bilder.
Nadine Horchler siegt beim Massenstart: Die Feierbilder
Abfahrt auf der Kandahar: Weltcup-Bilder vom Samstag
Garmisch-Partenkirchen - Abfahrt auf der Kandahar: Weltcup-Bilder vom Samstag
Abfahrt auf der Kandahar: Weltcup-Bilder vom Samstag
Super-G in Garmisch-Partenkirchen: Ernüchterung für Rebensburg
Garmisch-Partenkirchen - Mit großen Zielen ist Viktoria Rebensburg in den Super-G von Garmisch-Partenkirchen gestartet. Es folgte die Ernüchterung.
Super-G in Garmisch-Partenkirchen: Ernüchterung für Rebensburg
Ski-Elite zu Gast in Garmisch-Partenkirchen - Vonn weint im Ziel
Garmisch-Partenkirchen - Gut zwei Wochen vor WM-Beginn haben die alpinen Skirennfahrerinnen um Lokalmatadorin Viktoria Rebensburg in Garmisch-Partenkirchen ihre …
Ski-Elite zu Gast in Garmisch-Partenkirchen - Vonn weint im Ziel

Kommentare