+
Kein Durchkommen: Der Tunnel Farchant wird komplett gesperrt. 

Funktionstest der Autobahndirektion Südbayern

Farchanter Tunnel gesperrt: Brand wird simuliert

  • schließen

Farchant - Autofahrer müssen am Donnerstag einen kleinen Umweg in Kauf nehmen: In den Abendstunden startet im Farchanter Tunnel ein Funktionstest der Brandschutzeinrichtungen. Beide Röhren können nicht befahren werden. 

Der Tunnel Farchant wird am Donnerstag, 10. November, gesperrt – aus Sicherheitsgründen. Die Autobahndirektion Südbayern startet gegen 19 Uhr einen Funktionstest der Brandschutzeinrichtungen, wie zum Beispiel die Lautsprecher und Radiodurchsagen, die Brandmeldeanlagen sowie nicht zuletzt die Alarmierung der Rettungskräfte. 

Dafür simuliert die örtliche Feuerwehr einen Brand am Ende des Tunnels in Richtung München, weshalb es am Nordportal zu einer erheblichen Nebelentwicklung kommen kann. An dem Test beteiligen sich unter anderem einige Wehren aus dem Landkreis, die Integrierte Leitstelle Oberland und die Polizei Garmisch-Partenkirchen. 

Nach Angaben der Autobahndirektion dauert die Übung bis etwa 23 Uhr. Während der Tunnel-Vollsperrung führt für Verkehrsteilnehmer der Weg durch die Gemeinde Farchant. Entsprechende Umleitungsschilder werden aufgestellt.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Schneehaufen nicht gesehen: Auto kippt
Garmisch-Partenkirchen - Winterpanne: Ein Garmisch-Partenkirchner ist mit seinem Pkw in einen Schneehaufen gefahren. Der Mann blieb unverletzt.
Schneehaufen nicht gesehen: Auto kippt
Neuer Sprung wird nach Training entschärft
Garmisch-Partenkirchen - Die Ski-Damen sind heiß auf die Abfahrt und den Super-G an diesem Wochenende in Garmisch-Partenkirchen. An zwei Trainingstagen haben sie die …
Neuer Sprung wird nach Training entschärft
Holpriger Weg zum Welterbe
Landkreis - Die Mittenwalder Buckelwiesen, das Murnauer Moos und die Ammertaler Wiesmahd – all das und noch mehr soll UNESCO-Welterbe werden. Dieses Ziel verfolgt der …
Holpriger Weg zum Welterbe
Lindsey Vonn mag die Kandahar in Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen - Lindsey Vonn ist nach ihrer Verletzung zurück. Vor dem Weltcup-Rennen in Garmisch-Partenkirchen am Wochenende gibt sich der US-Skistar …
Lindsey Vonn mag die Kandahar in Garmisch-Partenkirchen

Kommentare