+

Zeugen gesucht

Geisterfahrer im Farchanter Tunnel

Farchant - Einmal falsch abgebogen und schon kam eins zum anderen: Ein unbekannter Autofahrer war in der falschen Röhre des Farchanter Tunnels unterwegs - und das bei regem Verkehr. 

Schilder oder Verkehrszeichen hat ein unbekannter Pkw-Fahrer am Samstag gegen 21.30 Uhr völlig ignoriert. Vom Ortsteil Garmisch kommend war er laut Polizei gen Partenkirchen abgebogen, hatte dann seinen Fehler bemerkt und war verbotenerweise nach links abgebogen und so als Falschfahrer in der Weströhre des Farchanter Tunnels gelandet. Trotz regen Verkehrs kam es glücklicherweise zu keinem Unfall. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Polizei Garmisch-Partenkirchen unter 0 88 21/ 91 70 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maria Höfl-Riesch - eine Allrounderin auch abseits der Piste
Kitzbühel/Garmisch-Partenkirchen - Sie ist gefragt. Auch jetzt, nach ihrer Karriere als Skifahrerin.  Und Maria Höfl-Riesch genießt ihre neuen Aufgaben als TV-Expertin …
Maria Höfl-Riesch - eine Allrounderin auch abseits der Piste
Fasching im Loisachtal: Die Termine im Überblick
Garmisch-Partenkirchen - Die närrische Zeit hält bald wieder Einzug im Loisachtal. Faschingsumzüge, Bälle und buntes Maschkeratreiben sind auch heuer wieder geboten.
Fasching im Loisachtal: Die Termine im Überblick
Garmisch-Partenkirchen bekommt fünftes Weltcup-Rennen
Garmisch-Partenkirchen - Die legendäre Lauberhorn-Abfahrt wird am 27. Januar am Kreuzeck nachgeholt. Für spektakuläre Rennen ist gesorgt: Denn auch der Freie Fall ist …
Garmisch-Partenkirchen bekommt fünftes Weltcup-Rennen
Kein Geld für Michael Ende
Garmisch-Partenkirchen - „Nicht mehr zeitgemäß“ lautet das harte Urteil über die Michael-Ende-Dauerausstellung. Nachdem kein Geld für eine Neukonzeption vorhanden ist, …
Kein Geld für Michael Ende

Kommentare