Bei Kontrolle am Bahnhof

Unerlaubte Einreise: Gesuchter Afrikaner festgenommen

Garmisch-Partenkirchen - Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor: Am Donnerstag konnten die Schleierfahnder den Mann aus Sierra Leone schließlich festnehmen. Inzwischen ist er aber wieder auf freien Fuß. 

Bei einer Personenkontrolle am Garmisch-Partenkirchner Bahnhof haben die Schleierfahnder der Polizei am Donnerstagmittag einen 23-Jährigen aus Sierra Leone festgenommen, weil gegen den Mann ein Haftbefehl wegen unerlaubter Einreise bestand. 

Erst nachdem der Afrikaner eines mittleren dreistelligen Euro-Betrag gezahlt hatte, konnte er die Strafvollstreckung abwenden. Nach Abschluss der Formalitäten setzten ihn die Beamten wieder auf freien Fuß und er konnte seine Fahrt fortsetzen.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maria Höfl-Riesch - eine Allrounderin auch abseits der Piste
Kitzbühel/Garmisch-Partenkirchen - Sie ist gefragt. Auch jetzt, nach ihrer Karriere als Skifahrerin.  Und Maria Höfl-Riesch genießt ihre neuen Aufgaben als TV-Expertin …
Maria Höfl-Riesch - eine Allrounderin auch abseits der Piste
Fasching im Loisachtal: Die Termine im Überblick
Garmisch-Partenkirchen - Die närrische Zeit hält bald wieder Einzug im Loisachtal. Faschingsumzüge, Bälle und buntes Maschkeratreiben sind auch heuer wieder geboten.
Fasching im Loisachtal: Die Termine im Überblick
Garmisch-Partenkirchen bekommt fünftes Weltcup-Rennen
Garmisch-Partenkirchen - Die legendäre Lauberhorn-Abfahrt wird am 27. Januar am Kreuzeck nachgeholt. Für spektakuläre Rennen ist gesorgt: Denn auch der Freie Fall ist …
Garmisch-Partenkirchen bekommt fünftes Weltcup-Rennen
Kein Geld für Michael Ende
Garmisch-Partenkirchen - „Nicht mehr zeitgemäß“ lautet das harte Urteil über die Michael-Ende-Dauerausstellung. Nachdem kein Geld für eine Neukonzeption vorhanden ist, …
Kein Geld für Michael Ende

Kommentare