+

Insgesamt werden 96 Projekte in Bayern bezuschusst

Klinikum erhält Millionenbetrag vom Freistaat

Garmisch-Partenkirchen - Großer Finanzspritze: Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen bekommt vom Freistaat 1,9 Millionen Euro. Das Geld soll in die Sanierung des Bettenhauses fließen. 

Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen erhält aus dem Jahreskrankenhausprogramm 2016 des Freistaats für heuer 1,9 Millionen Euro. Dieses Geld fließt in den siebten Bauabschnitt, der gerade läuft. Dabei wird insbesondere das Bettenhaus saniert. Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf 20,74 Millionen Euro. „Wir freuen uns über die finanzielle Unterstützung der Baumaßnahmen der Klinikum Garmisch-Partenkirchen GmbH durch die Bayerische Staatsregierung“, erklären die beiden CSU-Landtagsabgeordneten Martin Bachhuber und Harald Kühn, nachdem sie von Gesundheitsministerin Melanie Huml und Finanzminister Dr. Markus Söder über die Freigabe der Mittel informiert worden waren.

Im Jahreskrankenhausbauprogramm 2016 sind insgesamt 96 Projekte mit einem Volumen von rund 1,5 Milliarden Euro vorgesehen. Von den 333 Millionen Euro aus dem Jahreskrankenhausbauprogramm fließen über 185 Millionen Euro in die ländlichen Regionen Bayerns. „Das ist ein starkes Signal für die Krankenhäuser im ländlichen Raum“, sagen Bachhuber und Kühn unisono.

prei

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Meistgelesene Artikel

„Venogap“: Die neue Spezialklinik für Krampfader-Behandlungen
Garmisch-Partenkirchen - Dieses Leiden ist leidig: Noch in diesem Jahr kann man Krampfadern in Garmisch-Partenkirchen behandeln lassen. In der „Venogap“, der neuen …
„Venogap“: Die neue Spezialklinik für Krampfader-Behandlungen
Schneehaufen nicht gesehen: Auto kippt
Garmisch-Partenkirchen - Winterpanne: Ein Garmisch-Partenkirchner ist mit seinem Pkw in einen Schneehaufen gefahren. Der Mann blieb unverletzt.
Schneehaufen nicht gesehen: Auto kippt
Neuer Sprung wird nach Training entschärft
Garmisch-Partenkirchen - Die Ski-Damen sind heiß auf die Abfahrt und den Super-G an diesem Wochenende in Garmisch-Partenkirchen. An zwei Trainingstagen haben sie die …
Neuer Sprung wird nach Training entschärft
Holpriger Weg zum Welterbe
Landkreis - Die Mittenwalder Buckelwiesen, das Murnauer Moos und die Ammertaler Wiesmahd – all das und noch mehr soll UNESCO-Welterbe werden. Dieses Ziel verfolgt der …
Holpriger Weg zum Welterbe

Kommentare