Zwei Männer geraten aneinander

Schlägerei auf dem Garmischer Christkindlmarkt

Garmisch-Partenkirchen - Zu einer Schlägerei ist es auf dem Garmischer Christkindlmarkt gekommen. Warum die beiden Männer aneinander geraten sind, ist nicht klar. 

Nach einigen Bechern Glühwein ist es am Samstag gegen 21.45 Uhr auf dem Garmischer Christkindlmarkt am Mohrenplatz zu einer Schlägerei gekommen. Ein Murnauer (30) und ein 32-Jähriger aus dem bayerischen Isen trugen dabei laut Polizei Verletzungen im Gesichtsbereich davon. Von den eintreffenden Sanitätern wollten sie sich aber nicht behandeln lassen. Beide Männer waren offenbar erheblich alkoholisiert. 

Die Polizei Garmisch-Partenkirchen ermittelt gegen sie wegen vorsätzlicher Körperverletzung. 

kat

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wichtige Stellen im Pfarrverband Zugspitze unbesetzt
Garmisch-Partenkirchen - Seinen Ruhestand hat sich Peter Wirzberger anders vorgestellt. Der langjährige Pastoralreferent im Pfarrverband Zugspitze wollte wirklich Ruhe – …
Wichtige Stellen im Pfarrverband Zugspitze unbesetzt
Der Mann mit dem „Kümmerer-Gen“ geht in den Ruhestand
Garmisch-Partenkirchen - Die Chemie hat sofort gestimmt, als Peter Wirzberger 1987 seinen Dienst als Pastoralreferent in der Garmischer Pfarrei St. Martin antrat. Jetzt …
Der Mann mit dem „Kümmerer-Gen“ geht in den Ruhestand
Dr. Thomas Wagner ist neuer Ärztlicher Leiter des SPZ
Garmisch-Partenkirchen  - Der Mediziner will künftig noch enger mit dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen und mit Kinderorthopäden aus Murnau zusammenarbeiten.
Dr. Thomas Wagner ist neuer Ärztlicher Leiter des SPZ
Fäkalien in der Kanker
Garmisch-Partenkirchen – Beim Spaziergang am Fußweg an der Kanker macht das Ehepaar Groth eine unschöne Entdeckung. Fäkalien und Toilettenpapier schwimmen im Fluss. Ein …
Fäkalien in der Kanker

Kommentare