Wohnmobil von Auto gerammt

Schlafendes Urlauberpaar aus Garmisch aus Camper geschleudert

Bregenz - Eigentlich wollte sich das Paar aus Garmisch-Partenkirchen in seinem Camper nur ausruhen. Doch dann verlor ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen - und rammte das Wohnmobil.

Ein deutsches Urlauberpaar ist in der Nacht zum Samstag bei einem Unfall auf einem Rastplatz in Österreich aus seinem Wohnmobil geschleudert und verletzt worden.  Ein 24-jähriger Autofahrer verlor in den frühen Morgenstunden bei Warth in Vorarlberg die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und rammte das Wohnmobil, in dem das Paar aus Garmisch-Partenkirchen schlief.

Nach Polizeiangaben wurden die beiden durch die Wucht des Aufpralls aus ihrem Campingwagen geschleudert. Die 51-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen, ihr ein Jahr jüngerer Mann wurde leicht verletzt. Sie wurden in Kliniken gebracht. Der 24-jährige Autofahrer stand unter Alkoholeinfluss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maria Höfl-Riesch - eine Allrounderin auch abseits der Piste
Kitzbühel/Garmisch-Partenkirchen - Sie ist gefragt. Auch jetzt, nach ihrer Karriere als Skifahrerin.  Und Maria Höfl-Riesch genießt ihre neuen Aufgaben als TV-Expertin …
Maria Höfl-Riesch - eine Allrounderin auch abseits der Piste
Fasching im Loisachtal: Die Termine im Überblick
Garmisch-Partenkirchen - Die närrische Zeit hält bald wieder Einzug im Loisachtal. Faschingsumzüge, Bälle und buntes Maschkeratreiben sind auch heuer wieder geboten.
Fasching im Loisachtal: Die Termine im Überblick
Garmisch-Partenkirchen bekommt fünftes Weltcup-Rennen
Garmisch-Partenkirchen - Die legendäre Lauberhorn-Abfahrt wird am 27. Januar am Kreuzeck nachgeholt. Für spektakuläre Rennen ist gesorgt: Denn auch der Freie Fall ist …
Garmisch-Partenkirchen bekommt fünftes Weltcup-Rennen
Kein Geld für Michael Ende
Garmisch-Partenkirchen - „Nicht mehr zeitgemäß“ lautet das harte Urteil über die Michael-Ende-Dauerausstellung. Nachdem kein Geld für eine Neukonzeption vorhanden ist, …
Kein Geld für Michael Ende

Kommentare