Streit im Zug nach dem Oktoberfest

Unbekannte treten Mann gegen Kopf

Landkreis - Verletzungen hat ein Mann (60) bei der Heimfahrt vom Oktoberfest davongetragen. Im Zug von München nach Garmisch-Partenkirchen kam es offenbar zu heftigen Auseinandersetzungen. 

Ein Deutscher (60) hat Mittwochnacht bei der Bundespolizei Anzeige erstattet. Nach einer Auseinandersetzung mit anderen Reisenden im Zug von München nach Garmisch-Partenkirchen hatte der Mann Wunden am Kopf davongetragen. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Gegen Mitternacht war der Geschädigte gemeinsam mit drei anderen Männern im Alter von 25 bis 33 Jahren auf dem Heimweg vom Oktoberfest. In der Regionalbahn gerieten sie zunächst verbal mit anderen Zuginsassen aneinander. Die Situation eskalierte; Beteiligte wurden handgreiflich. Dabei erlitt der 60-Jährige durch Tritte gegen den Kopf Verletzungen. Andere Reisende gingen beherzt dazwischen und verhinderten Schlimmeres. 

Die Täter verließen vermutlich am Bahnhof Huglfing (Landkreis Weilheim-Schongau) unerkannt den Zug. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Um den genauen Tathergang ermitteln zu können, bittet die Bundespolizei Zeugen des Vorfalls um sachdienliche Hinweise unter Telefon 08 81/9 25 47 30.

red

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

Meistgelesene Artikel

„Venogap“: Die neue Spezialklinik für Krampfader-Behandlungen
Garmisch-Partenkirchen - Dieses Leiden ist leidig: Noch in diesem Jahr kann man Krampfadern in Garmisch-Partenkirchen behandeln lassen. In der „Venogap“, der neuen …
„Venogap“: Die neue Spezialklinik für Krampfader-Behandlungen
Schneehaufen nicht gesehen: Auto kippt
Garmisch-Partenkirchen - Winterpanne: Ein Garmisch-Partenkirchner ist mit seinem Pkw in einen Schneehaufen gefahren. Der Mann blieb unverletzt.
Schneehaufen nicht gesehen: Auto kippt
Neuer Sprung wird nach Training entschärft
Garmisch-Partenkirchen - Die Ski-Damen sind heiß auf die Abfahrt und den Super-G an diesem Wochenende in Garmisch-Partenkirchen. An zwei Trainingstagen haben sie die …
Neuer Sprung wird nach Training entschärft
Holpriger Weg zum Welterbe
Landkreis - Die Mittenwalder Buckelwiesen, das Murnauer Moos und die Ammertaler Wiesmahd – all das und noch mehr soll UNESCO-Welterbe werden. Dieses Ziel verfolgt der …
Holpriger Weg zum Welterbe

Kommentare