Polizei im Einsatz

Wegen Winterjacke: Obdachloser wird zum Einbrecher

Garmisch-Partenkirchen - Zu einem ungewöhnlicher Einsatz wurden die Beamten an Weihnachten in Garmisch-Partenkirchen gerufen: Einem Obdachlosen war kalt. 

Auf der Suche nach einer Winterjacke ist ein Obdachloser deutscher Staatsangehörigkeit am Nachmittag des ersten Weihnachtsfeiertags in ein Haus an der Bahnhofstraße in Garmisch-Partenkirchen eingedrungen. Nach Auskunft der Polizei entwendete der 41-Jährige vier Kleidungsstücke und probierte sie anschließend im Carport an. Als er dort jedoch vom Besitzer der Jacken gestellt und vor allem auch erkannt wurde, flüchtete er. Die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgerentscheid zum Kurhaus hinfällig
Antrag angenommen: Die Gemeinde Bad Bayersoien kommt den Forderungen der Initiatoren des Bürgerbegehrens nach. Jetzt wird das öffentliche Verfahren eingeleitet.
Bürgerentscheid zum Kurhaus hinfällig
Für Geschwister soll’s billiger werden
Es war die Stunde der Formulierungskünstler und – fast klar – eine Rechtsanwältin hat gesiegt. Die Frage ist nur, ob das auch vorhalten wird. Als es in der Sitzung des …
Für Geschwister soll’s billiger werden
Nach Ski-Sturz querschnittsgelähmter Niko kämpft sich zurück
Ein Sturz beim Training im Kaunertal hat Nikolai Sommers Leben verändert. Für immer: Der 16-Jährige, der als Nachwuchstalent des Deutschen Skiverbands galt, ist …
Nach Ski-Sturz querschnittsgelähmter Niko kämpft sich zurück
Kommunaler Wohnungsbau: Gemeinde gibt Gas
Die Marktgemeinde Murnau macht ernst mit dem kommunalen Wohnungsbau am Längenfeldweg: Jetzt wurde als erster Schritt der Architektenwettbewerb dazu auf den Weg gebracht.
Kommunaler Wohnungsbau: Gemeinde gibt Gas

Kommentare