Mann unter Vorwand in Keller geschickt

Wirt beklaut

Garmisch-Partenkirchen - Er hat die Gelegenheit genutzt und zugegriffen: Ein Unbekannter hat in einem Café die Kellnergeldbörse mitgehen lassen. 

Die Kellnergeldbörse mit circa 300 Euro Wechselgeld hat ein Unbekannter am Dienstag kurz nach 12 Uhr dem Wirt eines Garmisch-Partenkirchner Cafés gestohlen. Laut Polizei nutzte der Täter die Gelegenheit, als kein weiterer Gast da war, und schickte den Mann unter einem Vorwand in den Keller. Der dreiste Dieb ist etwa 30 Jahre alt, schlank, 1,83 Meter groß und hat kurze, glatte, hellblonde Haare. Bekleidet war er mit einer knallroten, langen Jacke, einer alten Jeans und einem schwarzen Polo- oder T-Shirt. Besonders auffällig waren ein großes und mehrere kleine, dunkle Muttermale auf seiner rechten Wange. Hinweise sind unter 0 88 21/ 91 70 willkommen.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maria Höfl-Riesch - eine Allrounderin auch abseits der Piste
Kitzbühel/Garmisch-Partenkirchen - Sie ist gefragt. Auch jetzt, nach ihrer Karriere als Skifahrerin.  Und Maria Höfl-Riesch genießt ihre neuen Aufgaben als TV-Expertin …
Maria Höfl-Riesch - eine Allrounderin auch abseits der Piste
Fasching im Loisachtal: Die Termine im Überblick
Garmisch-Partenkirchen - Die närrische Zeit hält bald wieder Einzug im Loisachtal. Faschingsumzüge, Bälle und buntes Maschkeratreiben sind auch heuer wieder geboten.
Fasching im Loisachtal: Die Termine im Überblick
Garmisch-Partenkirchen bekommt fünftes Weltcup-Rennen
Garmisch-Partenkirchen - Die legendäre Lauberhorn-Abfahrt wird am 27. Januar am Kreuzeck nachgeholt. Für spektakuläre Rennen ist gesorgt: Denn auch der Freie Fall ist …
Garmisch-Partenkirchen bekommt fünftes Weltcup-Rennen
Kein Geld für Michael Ende
Garmisch-Partenkirchen - „Nicht mehr zeitgemäß“ lautet das harte Urteil über die Michael-Ende-Dauerausstellung. Nachdem kein Geld für eine Neukonzeption vorhanden ist, …
Kein Geld für Michael Ende

Kommentare