35 Zentimeter Neuschnee gefallen

Skibetrieb auf Zugspitze noch bis 1. Mai

Grainau - Gute Nachrichten für Skifahrer: Die Lifte auf der Zugspitze sind noch bis 1. Mai in Betrieb. Ebenso wie die Rodelbahnen. 

Nachdem auf der Zugspitze in den vergangenen Tagen 35 Zentimeter Neuschnee gefallen sind, herrschen auf Deutschlands höchstem Berg weiter beste Pistenbedingungen. Alle elf Liftanlagen werden laut Bayerischer Zugspitzbahn (BZB) noch bis einschließlich Sonntag, 1. Mai, in Betrieb bleiben. Auch die drei Rodelbahnen sind weiterhin geöffnet.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maria Höfl-Riesch - eine Allrounderin auch abseits der Piste
Kitzbühel/Garmisch-Partenkirchen - Sie ist gefragt. Auch jetzt, nach ihrer Karriere als Skifahrerin.  Und Maria Höfl-Riesch genießt ihre neuen Aufgaben als TV-Expertin …
Maria Höfl-Riesch - eine Allrounderin auch abseits der Piste
Fasching im Loisachtal: Die Termine im Überblick
Garmisch-Partenkirchen - Die närrische Zeit hält bald wieder Einzug im Loisachtal. Faschingsumzüge, Bälle und buntes Maschkeratreiben sind auch heuer wieder geboten.
Fasching im Loisachtal: Die Termine im Überblick
Garmisch-Partenkirchen bekommt fünftes Weltcup-Rennen
Garmisch-Partenkirchen - Die legendäre Lauberhorn-Abfahrt wird am 27. Januar am Kreuzeck nachgeholt. Für spektakuläre Rennen ist gesorgt: Denn auch der Freie Fall ist …
Garmisch-Partenkirchen bekommt fünftes Weltcup-Rennen
Kein Geld für Michael Ende
Garmisch-Partenkirchen - „Nicht mehr zeitgemäß“ lautet das harte Urteil über die Michael-Ende-Dauerausstellung. Nachdem kein Geld für eine Neukonzeption vorhanden ist, …
Kein Geld für Michael Ende

Kommentare