+
Nehmen Sie Platz im Gasthof zum Stern in Seehausen und lassen Sie sich leckere bayerische Schmankerl schmecken.

Gasthof zum Stern: Rauschende Hochzeiten und gemütliche Weihnachtsfeiern

Im Traditionsgasthof zum Stern in Seehausen werden Familienfeiern und Firmenfeste zu einem besonderen Erlebnis. Vom charmanten Inselstüberl bis hin zum großen Festsaal bietet das Traditionshaus in Seehausen flexibel den passenden Rahmen, für bis zu 220 Gäste.

Wenn in der Region vom „Stern“ gesprochen wird, dann weiß jeder, wer gemeint ist: Der Gasthof zum Stern in Seehausen. Direkt am Staffelsee, neben der Kirche begrüßt das Traditionshaus seine Gäste mit gepflegtem bayerischen Ambiente. Die alten Kastanienbäume vor der Türe und die holzvertäfelten Wände der Gaststuben sorgen für wohlige Gemütlichkeit, der „Stern“ besticht durch seine ausgezeichnete Küche und die charmante Gastlichkeit. Kein Wunder, dass der Gasthof zum Stern in Seehausen eine beliebte und begehrte Adresse für Familien- und Firmenfeste aller Art ist.

„Für kleinere Gesellschaften haben wir das Inselstüberl oder die Gaststube, für große Feste den kleinen und den großen Saal – da haben gemütlich bis zu 220 Gäste Platz“, sagt Peter Mayerhofer, der Wirt des Traditionshauses. Im großen Festsaal steht den Gästen sogar eine komplett neue Tonanlage zu Verfügung und durch die integrierte Bühne ist von Kleinkunst bis hin zu Livemusik alles möglich. Ein ideales Ambiente für Hochzeitsfeste oder gemütliche Weihnachtsfeiern.

Lagerfeuer und Glühwein - Stimmungsvolles Ambiente von der ersten Minute

Peter Mayerhofer ist seit 26 Jahren Wirt aus Leidenschaft. Wer bei ihm feiert, bekommt auf Wunsch das „Rundum-Sorglos-Paket“. „Wer möchte, bekommt bei uns schon bei der Planung der Feier Unterstützung und Ideen. Für Weihnachtsfeiern zum Beispiel können wir die Gäste bereits vor dem Haus mit offenen Feuerstellen und zum Beispiel Glühwein empfangen.“So werden die Gäste von der ersten Minute stimmungsvoll und herzlich durch die Feier begleitet.

Impressionen: Gasthof zum Stern

„Unsere Gäste sollen sich wohl fühlen und dafür machen wir alles, was möglich ist.“ Dazu gehört selbstverständlich auch ein aufmerksamer und flinker Service, der sich am Festtag ausschließlich um die Feiernden kümmert. „Hier kommt uns einfach die jahrzehntelange Erfahrung zu Hilfe. Auch 220 hungrige Gäste bringen uns nicht so schnell aus Ruhe. Schnell, aber nicht hektisch muss der Service sein. Dann fühlen sich unsere Gäste wohl.“ Und dass Peter Mayerhofer mit diesem Grundsatz richtig liegt, zeigt ihm das vielfache Lob seiner Gäste. „Das macht mich schon stolz, dass das bei uns so gut klappt“

Bayerische Spezialität und regionale Zutaten sorgen für Gaumenfreuden

Die gute Küche des Gasthofs zum Stern trägt ihren Teil zum gelungenen Fest bei. Küchenchef Achim Laufer setzt auf typisch bayerische Spezialitäten und regionale Produkte. Die Pfefferhaxe, das Hirschgulasch oder die knusprigen Tellerrösti mit Bergkäse sind nur einige der besonderen Schmankerl auf der vielseitigen Speisekarte, auf der auch Vegetarier fündig werden. Für Firmenfeste oder Hochzeiten kann zwischen Menü oder Buffet gewählt werden.

Auch hier berät das Team des Gasthofs zum Stern bei der Auswahl und Zusammenstellung. Da macht schon das Probeessen Freude! Gefeiert wird bis spät in die Nacht und wer nicht mehr nach Hause fahren will, findet im Gasthof zum Stern liebevoll eingerichtete gemütliche Zimmer. „Essen, feiern, schlafen und am nächsten Morgen gut frühstücken. Das geht bei uns alles“. Im „Stern“ in Seehausen gibt es eben wirklich das „Rundum-Sorglos-Paket“.

Terminanfragen für Hochzeiten, Weihnachtsfeiern oder sonstige Feste unter:

Tel.: + 49 8841-3304
Email: info@stern-seehausen.de

Kontakt

Gasthof zum Stern
Dorfstrasse 2
82418 Seehausen am Staffelsee
Web: www.stern-seehausen.de
Facebook: https://www.facebook.com/sternseehausen/

Geöffnet täglich von 09:00 bis 24:00 Mittwoch Ruhetag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto landet mitten auf Skipiste und bleibt stecken - weil Tourist einen fatalen Fehler machte
Da hätte er wohl lieber den Ortsbus genommen: Da ein Tourist sich auf sein Navi verließ, fuhr er bei Garmisch-Partenkirchen mit seinem Auto auf eine Skipiste.
Auto landet mitten auf Skipiste und bleibt stecken - weil Tourist einen fatalen Fehler machte
Pilotprojekt auf der Zugspitze: Sicherheit am Berg für junge Freerider
Ein Pilotprojekt startet am 14. und 15. Dezember auf der Zugspitze. Beim Junior Snow Safety Camp schulen Profis 10-bis 17-jährige Skifahrer und Snowboarder in …
Pilotprojekt auf der Zugspitze: Sicherheit am Berg für junge Freerider
Spiegelbergers hören auf: Neuer Pächter gesucht für Altenauer Dorfwirt
In aller Munde war vor fünf Jahren der Altenauer Dorfwirt: Jetzt hören die Pächter auf. Wie geht‘s weiter?
Spiegelbergers hören auf: Neuer Pächter gesucht für Altenauer Dorfwirt
Naturbeobachter klagt über Kahlschlag: Behörde handelt aber guten Gewissens
Fichten, Kiefern und Laubgehölze - sie sind weg. Fehlen im bereich zwischen dem Bahnhof Griesen und der Loisach. Zum Ärger eines Einheimischen. Das Landratsamt liefert …
Naturbeobachter klagt über Kahlschlag: Behörde handelt aber guten Gewissens

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.