Nicht die Zählernummern herausgeben!

Gemeindewerke warnen vor falschen Werbeanrufen

Garmisch-Partenkirchen - Achtung beim Gesprächspartner: In letzter Zeit haben anonyme Anrufer versucht, am Telefon die Herausgabe der Zählernummern zu erreichen. Die Gemeindewerke weisen darauf hin, dass die Anrufe nicht von ihnen ausgehen. 

In letzter Zeit hat es offenbar wiederholt Fälle gegeben, in denen anonyme Anrufer versucht haben, Bürger mit falschen Auskünften zur Herausgabe ihrer Zählernummer zu bewegen. So gaben sich die Anrufer als Mitarbeiter der Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen aus. Die Gemeindewerke weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass ihnen die Zählernummern ihrer Kunden bekannt sind und dass sie mit den Anrufen nichts zu tun haben.

Laut den Gemeindewerken ist es möglich, dass die Anrufer im Auftrag eines anderen Stromanbieters tätig sind.

Betroffene, die ihre Zählernummer verrieten, erhielten wenige Tage später einen Brief, in dem sie als neue Stromkunden begrüßt wurden. Um nicht ungewollt in ein Vertragsverhältnis zu kommen, sollte man schriftlich mit dem Hinweis, dass man keinen Vertrag mit dem Unternehmen abgeschlossen habe, widersprechen. Ein telefonischer Widerruf ist nicht möglich.

Betroffene Bürger können sich im Kundenzentrum der Gemeindewerke beraten lassen.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Auf der Suche nach Stradivaris Geheimnis
Sie gelten bis heute als unübertroffen – und in mancher Hinsicht auch als unerklärlich, die Geigen von Antonio Stradivari. Verleger, Musiker und Historiker Jost Thöne …
Auf der Suche nach Stradivaris Geheimnis
GAPliveNight: Die einstige Party-Hochburg bebt wieder
13 Bands, 13 Locations: Die GAPliveNight wartet auch 2017 wieder mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm auf. Eines, das jede Altersklasse gleichermaßen anlockt.
GAPliveNight: Die einstige Party-Hochburg bebt wieder
Ammergauer Alpen und Blaues Land: Kompakte Broschüre für Vermieter
Wissen füllt Betten: Davon sind die Experten des Tourismusverbunds überzeugt. Deshalb gibt es heuer zum ersten Mal eine Broschüre, die wichtige Angebote für Vermieter …
Ammergauer Alpen und Blaues Land: Kompakte Broschüre für Vermieter
Plötzlich gute Chancen für Auerbergtunnel
Der geplante Auerbergtunnel, ein Mega-Projekt zwischen Eschenlohe und Oberau, besitzt nicht die höchste Priorität – und wird in einigen Jahren vielleicht trotzdem …
Plötzlich gute Chancen für Auerbergtunnel

Kommentare