Zwei Feuerwehrmänner stehen vor einem Auto, das fast im Bach gelandet wäre.
+
Die Feuerwehr Grainau zieht den Wagen zurück auf die Straße.

Unfall im Ortsteil Hammersbach

Grainau: Auto stürzt fast ins Bachbett

Gut, dass es die Feuerwehr gibt. Die Einsatzkräfte retteten einen Senior in Grainau aus einer misslichen Situation. Sein Wagen drohte, in einem Bach zu landen.

Grainau - Zu einem Einsatz der selteneren Art sind die Kräfte der Feuerwehr Grainau am Sonntag ausgerückt: Im Ortsteil Hammersbach musste der Pkw eines 88-Jährigen geborgen werden. Wie die Polizei mitteilt, drohte dieser in den Bach abzustürzen, welcher momentan für den Hochwasserschutz ausgebaut wird. Nachdem die Feuerwehr den Wagen gesichert hatte, konnte der ADAC diesen abtransportieren. Der Fahrer und seine Ehefrau, die neben ihm im Auto gesessen ist, blieben unverletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist unklar. Am Pkw entstand nur ein minimaler Schaden von rund 50 Euro.

David Korber

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare