Elfjährige in München vergewaltigt - Tatverdächtiger festgenommen - Pressekonferenz im Liveticker

Elfjährige in München vergewaltigt - Tatverdächtiger festgenommen - Pressekonferenz im Liveticker
+
Einen Touristen musste die Bergwacht auf der Schellschlicht retten.

Mann stürzte im Bereich des Gipfels

Sennerin hörte laute Hilferufe: Tourist verunglückt an der Schellschlicht

Verletzt hat sich ein Tourist bei einer Bergtour. Er war vermutlich im Bereich des Gipfels gestürzt.

Griesen/Gainau – Die lauten Hilferufe aus den Wänden der Schellschlicht bei Griesen waren deutlich zu hören. So deutlich, dass die Sennerin der Schellschlichtalm am Donnerstag gegen 21 Uhr schließlich die Polizei informierte.

Unverzüglich machten sich Beamte zusammen mit Helfern der Bergwacht Grainau auf die Suche nach einem möglicherweise Verunglückten. Die Info einer Sennerin, die mit dem Fernglas zuvor eine Person in einem Schneefeld circa 200 Meter unterhalb des Gipfels gesehen hatte, brachte den entscheidenden Hinweis. 

Der Verunglückte, ein 54-jähriger Tourist aus Münster, konnte schließlich mit Hilfe des Personals zweier Polizeihubschrauber und der Bergwacht mit der Winde an Bord geholt werden. Der Mann wurde mit Prellungen und Schürfwunden in das Klinikum Garmisch-Partenkirchen gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass der Tourist, der alleine unterwegs war, im Bereich des Gipfels ohne Fremdeinwirkung gestürzt war.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zahnärztin eröffnet „Fotzn‘spanglerei“: Empörung bei Patienten - ganz Deutschland redet darüber
Petra Volz hat in Garmisch-Partenkirchen ihre neue Zahnarzt-Praxis  „Fotzn’spanglerei“ genannt. Für manche ist diese Mundart ein echter Aufreger.
Zahnärztin eröffnet „Fotzn‘spanglerei“: Empörung bei Patienten - ganz Deutschland redet darüber
Murnaus Einzelhandel: Harter Kampf  gegen die  Konkurrenz aus dem Netz
Ob nun die Online-Konkurrenz, Leerstände oder fehlende Parkplätze: Murnaus Einzelhandel hat mit einer ganzen Reihe an Herausforderungen zu kämpfen. Wir sprachen darüber …
Murnaus Einzelhandel: Harter Kampf  gegen die  Konkurrenz aus dem Netz
3000 Hostien zum Abschied - und das gönnt sich der Militärpfarrer daheim 
Norbert Sauer ist zurück in seiner Mittenwalder Heimatgarnison. Nach knapp viereinhalb Monaten im Glutofen Afrikas berichtet er in der Heimat von seinen Erlebnissen.
3000 Hostien zum Abschied - und das gönnt sich der Militärpfarrer daheim 
Wie es 1633 zum Passions-Gelübde kam
Es war eine verhängnisvolle Heimkehr des Kaspar Schisler - er brachte Pest und Tod. Daraus sind dann aber die Oberammergauer Passionsspiele entstanden. 
Wie es 1633 zum Passions-Gelübde kam

Kommentare