Rückruf in neun Bundesländern: Verzehr dieses Produkts kann tödlich sein 

Rückruf in neun Bundesländern: Verzehr dieses Produkts kann tödlich sein 
+
Freut sich über den Umzug des internationalen Verbands: Peter Hennekes.

Viele Vorteile

Von Bern an die Kandahar: Internationaler Skilehrerverband zieht um

  • schließen

Der Zuschlag ging nach Deutschland. Genauer gesagt nach Grainau. An der weltberühmten Weltcup-Strecke, der Kandahar, ist künftig der Sitz des Deutschen Skilehrerverbands. 

Grainau – Über 20 Jahre lang hatte der Internationale Skilehrerverband (ISIA) seinen Sitz in der Schweiz nahe Bern. Bis jetzt. Nun zog er an die Adresse „An der Kandahar“ in Grainau um, wo der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) 2017 sein Ausbildungszentrum eröffnet hat. Zwei Millionen Euro haben die Verantwortlichen in diesen Bau investiert. Geschäftsführer Peter Hennekes ist überzeugt, dass sowohl das moderne Haus als auch die herausragende Lage an der berühmten Weltcup-Strecke ausschlaggebend dafür waren, dass der Zuschlag für den ISIA-Sitz nach Deutschland ging. Damit vertritt das Team vom Kreuzeck aus sowohl die nationalen als auch die internationalen Berufsskilehrer mit 32 Mitgliedsverbänden. „Für uns ist das ein großes Renommee“, sagt Hennekes, der nun zudem den Titel ISIA-Generalsekretär trägt.

Auch Grainau und Garmisch-Partenkirchen profitieren in seinen Augen vom ISIA-Standort. Beispielsweise fand bereits der jährliche Kongress am neuen Hauptsitz statt mit rund 60 Vertretern aus 23 Nationen. Der Austragungsort dafür wechselt normalerweise, doch gibt es Hennekes zufolge Überlegungen, das Treffen ab sofort häufiger an der Kandahar zu veranstalten. Neben den Übernachtungen hebt Hennekes die Kommunikation hervor. Weltweit, in jedem Schreiben und jeder Nachricht an die tausenden Mitglieder tauchen die Kandahar, Grainau und auch Garmisch-Partenkirchen auf. Mit den neuen internationalen Aufgaben wächst das DSLV-Team in Grainau um eine Mitarbeiterin auf nun acht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwierige Wahl beim Golfclub: Präsident will aufhören, darf es aber nicht
Ein Präsident, der keiner sein will: Wolfgang Schübl hat sich bei der Versammlung des Golfclubs bereits aus seinem Amt verabschiedet. Zu früh, wie sich zeigte.
Schwierige Wahl beim Golfclub: Präsident will aufhören, darf es aber nicht
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
Sie wurde lange einfach übersehen. Doch nun haben Wissenschaftler eine neue Schlangenart in Bayern entdeckt. Das ist vor allem wegen einer Sache erstaunlich.
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
In Schnellrestaurant: Frau (18) geht auf Toilette - plötzlich kommt Mann herein und wird zudringlich
Das will keine Frau erleben: Eine 18-Jährige wurde von einem Mann sexuell angegangen. Er konnte noch am Tatort festgenommen werden. 
In Schnellrestaurant: Frau (18) geht auf Toilette - plötzlich kommt Mann herein und wird zudringlich
Auto prallt gegen Baum und wird in zwei Teile gerissen: Jugendlicher stirbt vor Ort
Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Ettaler Berg gekommen. Ein mit drei Männern besetzter Wagen war von der Fahrbahn abgekommen.
Auto prallt gegen Baum und wird in zwei Teile gerissen: Jugendlicher stirbt vor Ort

Kommentare