1 von 14
Ministerpräsidentenkonferenz 2019: Markus Söder begrüßt die jungen Grainauer. 
2 von 14
Ministerpräsidentenkonferenz 2019: Michael Kretschmer aus Sachsen begrüßt die Grainauer Kinderabordnung.
3 von 14
Auftakt des Gipfeltreffens der Ministerpräsidenten auf der Zugspitze.
4 von 14
Ministerpräsidentenkonferenz 2019: Markus Söder ist in Grainau ein gefragter Interviewpartner.
5 von 14
Ministerpräsidentenkonferenz 2019: Die Grainauer erwarten die Regierungschefs.
6 von 14
Ministerpräsidentenkonferenz 2019: Markus Söder ist in Grainau ein gefragter Interviewpartner.
7 von 14
Ministerpräsidentenkonferenz 2019: Gastgeber Markus Söder heißt alle Kollegen willkommen. 
8 von 14
Ministerpräsidentenkonferenz 2019:Gastgeber Markus Söder heißt alle Kollegen willkommen. 

12 Regierungschefs kommen nach Grainau und Krün

Start auf der Zugspitze: Bilder der Ministerpräsidentenkonferenz 2019

Tag 1 des Gipfeltreffens der Ministerpräsidenten: Er startete in Grainau auf der Zugspitze, danach fuhren die 12 Regierungschefs nach Krün. Die Bilder des ersten Tages. 

2018 Hamburg, in diesem Jahr Bayern: Ein Kontrastprogramm, das die 12 Ministerpräsidenten sicherlich in angenehmer Erinnerung behalten werden. Gastgeber Dr. Markus Söder begrüßte am Donnerstag seine Amtskollegen auf der Zugspitze – mit einem Weißwurstessen. Danach ging es weiter zum noblen Konferenzort: Schloss Elmau, wo 2015 der G7-Gipfel stattfand. Die ersten Eindrücke in Bildern. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drama an der Kreuzspitze: Biker kehrt nach Tour nicht zurück - jetzt herrscht traurige Gewissheit
Drama an der Kreuzspitze: Biker kehrt nach Tour nicht zurück - jetzt herrscht traurige Gewissheit
Corona-Panikmache in Garmisch-Partenkirchen? Landratsamt wehrt sich - und stellt eines klar
Corona-Panikmache in Garmisch-Partenkirchen? Landratsamt wehrt sich - und stellt eines klar
In Bergnot, aber unverletzt: Fast ein Drittel der Geretteten im Sommer kommt ohne Bergwacht einfach nicht weiter
In Bergnot, aber unverletzt: Fast ein Drittel der Geretteten im Sommer kommt ohne Bergwacht einfach nicht weiter