+
Die Baustellenbrücke über die Loisach führt bereits zum Südportal der künftigen Umfahrung von Garmisch-Partenkirchen. 

Vorbreitungen für den Kramertunnel starten

Verkehrsbehinderungen auf der B23 wegen Baumrodungen

Bäume müssen weg. Die Rodungen an der B23 bei Grainau sind ein erster Schritt für den Weiterbau des Kramertunnels. Deshalb kann es ab Montag zu Verkehrsbehinderungen kommen. 

Grainau – Auf der B23 bei Grainau kann es ab kommenden Montag zu Verkehrsbehinderungen kommen. Der Grund: Das Staatliche Bauamt beginnt mit den Vorbereitungen für die beiden Brücken über die Loisach bei Grainau, die Teil der Ortsumfahrung Garmisch-Partenkirchen sind. Da auch Bäume nahe an der Bundesstraße gefällt werden, muss die B 23 halbseitig gesperrt werden. Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Ampelanlage. Die halbseitige Sperre wird von Montag, 6., bis Freitag, 10. November, von 8 bis circa 17 eingerichtet. Am Wochenende, 11./12. November, wird die Bundesstraße im gleichen Zeitfenster voll gesperrt werden, da größere Bäume mittels Autokran entfernt werden müssen.

Umleitung durch Grainau

Diese Maßnahme ist notwendig, da die Umleitung durch Grainau erfolgt. Die Ortsstraßen sind nicht für den regulären Schwerverkehr, der unter der Woche stattfindet, ausgelegt. „Am Wochenende ist der Anteil an Lkw ausreichend gering, um die Umleitung über Grainau realisieren zu können. Damit wird vermieden, dass der Abschnitt großräumig zwischen Garmisch-Partenkirchen und Ehrwald gesperrt werden muss“, erklärt eine Sprecherin der Weilheimer Behörde. Die Firma Schwarzfischer aus Oberammergau nimmt die Rodungen in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Oberau vor. Die Kosten von knapp 20.000 Euro trägt der Bund.

Der Beginn der Arbeiten für die Loisachbrücken bei Grainau ist für 2018 vorgesehen und bilden den Startschuss für das Gesamtprojekt Ortsumgehung Garmisch-Partenkirchen. Die Arbeiten am Kramertunnel sollen 2019 starten, die Fertigstellung ist bis 2024 angestrebt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister-Wahl in Bad Kohlgrub: Degele setzt sich durch
Die Zeit der Ungewissheit ist vorüber: Die Bad Kohlgruber haben entschieden, wer das Amt des Bürgermeisters übernehmen soll. Der bisher kommissarische Rathauschef …
Bürgermeister-Wahl in Bad Kohlgrub: Degele setzt sich durch
Chaosfahrt von Garmisch bis Egling: Felgenspur führt Polizei zu betrunkenem Brunnthaler
Ein jähes Ende nahm am Samstag die kilometerlange Trunkenheitsfahrt eines 42 Jahre alten Mannes aus Brunnthal. Er hatte schon in Garmisch gewütet, bevor er in Egling im …
Chaosfahrt von Garmisch bis Egling: Felgenspur führt Polizei zu betrunkenem Brunnthaler
Murnauer gibt Bub „Kopfnüsse“ - nicht ohne Folgen für den Achtjährigen
Er hat nicht nur mit der Mutter heftig gestritten. Ein Murnauer soll in angetrunkenem Zustand auch deren Sohn brutal angepackt haben. Jetzt musste er sich vor dem …
Murnauer gibt Bub „Kopfnüsse“ - nicht ohne Folgen für den Achtjährigen
Landkreis plant  Mini-Erweiterung
Murnaus Realschule platzt aus allen Nähten – obwohl das Gebäude an der Weindorfer Straße erst vor wenigen Jahren bezogen wurde. Der Landkreis strebt jetzt eine …
Landkreis plant  Mini-Erweiterung

Kommentare