Beängstigendes Verschwinden von Mutter (41) und Tochter (16): Wie vom Erdboden verschluckt

Beängstigendes Verschwinden von Mutter (41) und Tochter (16): Wie vom Erdboden verschluckt
+
Geisterfahrer sind keine Seltenheit. Sie sind aber eine große Gefahr für den Verkehr.

Auf der falschen Seite unterwegs

Geisterfahrer auf der A95: Polizei sucht Zeugen

Immer mal wieder kommt das vor: Autofahrer nutzen die falsche Fahrbahn. Das ist nun auf der A95 passiert. 

Großweil - Der Schrecken saß tief. Der Autofahrer, der am Freitagmorgen gegen 2.45 Uhr auf der Autobahn 95 in Richtung Süden unterwegs war, traute seinen Augen nicht, als ihm – und zwar auf der linken Fahrspur auf seiner Seite – ein anderes Auto entgegenkam. Da dieser Pkw nach Angaben des Zeugen in Höhe der Anschlussstelle Murnau/Kochel sehr langsam unterwegs war, geht die Verkehrspolizei Weilheim nun davon aus, dass es diesem Geisterfahrer wohl bewusst war, dass er sich auf der falschen Seite befand. 

Lesen Sie auch:

 

Taxifahrer als Geisterfahrer auf A95: Schwerer Unfall stellt Polizei vor Rätsel

Von diesem Fahrzeug ist jedoch lediglich bekannt, dass es sich eventuell um einen Audi gehandelt haben könnte. Da bisher auch nur eine Mitteilung bei der Polizei einging, vermuten die Beamten, dass der Falschfahrer, unmittelbar nachdem er dem genannten Zeugen aufgefallen war, gewendet und dann seine Fahrt in der richtigen Richtung fortsetzt hatte. Dennoch wird nach weiteren Zeugen gesucht. Wer etwas gesehen hat, soll sich in der Inspektion in Weilheim unter der Nummer 08 81/64 03 02 melden.

Das könnte Sie auch interessieren: Tesla-Fahrer gibt auf nasser A95 Vollgas - mit schweren Folgen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach dem Brand der Penny-Filiale in Farchant: Jetzt ist die Gemeinde am Zug
Sie wurde von einem Tag auf den anderen ausgelöscht. Ein Brand sorgte für das Aus der Penny-Filiale in Farchant. Zumindest vorübergehend. Das Gebäude soll …
Nach dem Brand der Penny-Filiale in Farchant: Jetzt ist die Gemeinde am Zug
Seidlpark: Hirschgeweihe aus dem 3D-Drucker
Murnaus Seidlpark soll im alten Glanz erstrahlen, wenn dort das Kulturknall-Festival steigt. So wird zum Beispiel das historische Gartenhaus Gloriettl wieder aufgebaut. …
Seidlpark: Hirschgeweihe aus dem 3D-Drucker
„Extrem unhygienische“ Zustände auf dem Hof: Landwirt verstößt gegen den Tierschutz
Ein Skandal um gequälte Kühe in einem Großstall erschüttert gerade das Allgäu. Der Fall ist nicht vergleichbar. Doch auch in einer Verhandlung am Amtsgericht …
„Extrem unhygienische“ Zustände auf dem Hof: Landwirt verstößt gegen den Tierschutz
Erfahrener Bergsteiger: Wanderer rutscht aus und stürzt 60 Meter in die Tiefe
Ein Ort trauert: Auf dem Weg zur Bergmesse am Frauenalpl-Kreuz ist am Sonntag ein 36-jähriger Garmisch-Partenkirchner auf tragische Weise ums Leben gekommen. Einer, den …
Erfahrener Bergsteiger: Wanderer rutscht aus und stürzt 60 Meter in die Tiefe

Kommentare