1. Startseite
  2. Lokales
  3. Garmisch-Partenkirchen
  4. Großweil

Paketbote übersieht Harley-Fahrer: Beide kommen nach Kollision in Unfallklinik

Erstellt:

Kommentare

Ort des Geschehens: die Staatsstraße nahe der Autobahnauffahrt.
Ort des Geschehens: die Staatsstraße nahe der Autobahnauffahrt. © Bartl

Gekracht hat es am Donnerstagmittag auf der Staatsstraße bei Großweil. Dabei übersah ein Paketbote einen Motorradfahrer. Beide wurden in die Murnauer Unfallklinik gebracht. 

Großweil – Verletzungen hat am Donnerstagmittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2062 bei Großweil erlitten. Ein Paketdienstleister war dort mit seinem Kastenwagen unterwegs und wollte auf die Autobahnauffahrt einbiegen. Dabei übersah der junge Mann den vorfahrtsberechtigten Harley-Davidson-Fahrer, der aus Großweil kommend in Richtung Schwaiganger unterwegs war. Der Aufprall war so heftig, dass der Biker meterweit durch die Luft geschleudert wurde. Regungslos blieb der verletzte Mann auf der Fahrbahn liegen. Ersthelfer hielten sofort an und kümmerten sich um ihn, darunter auch medizinisches Fachpersonal aus der Notfallrettung.

Die Feuerwehren aus Großweil und Ohlstadt übernahmen die Verkehrslenkung, da eine Vollsperrung nötig war. Hierfür rückten rund 15 ehrenamtliche Einsatzkräfte aus. Der Biker und der Paketzusteller, der einen schweren Schock erlitt, wurden in die Unfallklinik gebracht. Beide wurden am Nachmittag aber wieder entlassen. Nachdem die Verkehrspolizei die Einzelheiten aufgenommen hatte, konnten der Kastenwagen und das Motorrad entfernt werden.

Dominik Bartl

Auch interessant

Kommentare