+
Einsatz der Feuerwehr und der Polizei auf der A95

Totalschaden an beiden Autos

Auffahrunfall auf A95: Komplettsperrung und drei Leichtverletzte

Eine 30-Jährige fährt auf der A95 in Richtung München auf den Wagen einer 63-Jährigen. Beide Frauen sowie ein Mitfahrer sind leicht verletzt. Totalschaden an beiden Autos.

Großweil - Ein Auffahrunfall hat sich am Donnerstagabend gegen 19 Uhr auf der A 95 bei Großweil ereignet. Daran beteiligt war eine 30-jährige Frau aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen sowie eine 63-jährige Frau aus dem Landkreis Weilheim und ihr Beifahrer. Alle drei wurden vom Rettungsdienst leicht verletzt in die nahe gelegene Unfallklinik in Murnau eingeliefert. An beiden Pkw – ein Bmw und ein Audi – entstand Totalschaden. Die 30-Jährige war mit ihrem Audi mit recht hoher Geschwindigkeit in Richtung München auf der rechten Spur unterwegs gewesen, teilt die Verkehrspolizeiinspektion Weilheim auf Anfrage mit. Vermutlich geriet sie dabei zu nah an das vor ihr fahrende Auto der 63-jährigen Frau. Dabei kam es zum Aufprall, in dessen Folge beide Pkw ins Schleudern gerieten und gegen die Schutzplanke prallten. 

Die Fahrbahn musste nach dem Vorfall circa 1,5 Stunden komplett gesperrt werden. Dies regelten Einsatzkräfte der Feuerwehr Groß- und Kleinweil, die gegen 19.15 vor Ort eintrafen. Die Kollegen aus Murnau kamen kurz darauf. Die Männer aus Großweil sorgten für den Brandschutz am Unfallort – unter anderem war aufgrund des Totalschadens der Pkw Öl auf die Fahrbahn gelangt, teilte der erste Kommandant Jakob Waas mit. Die Kollegen aus Murnau leiteten den Verkehr bei der Autobahnabfahrt Murnau/Kochel aus. Auch die Auffahrt auf die A 95 war komplett gesperrt. Nachdem die Fahrbahn ordnungsgemäß gereinigt und die beiden Pkw abgeschleppt worden waren, konnten die Feuerwehrmänner den Unfallort gegen 20.30 Uhr verlassen. Kurz darauf wurde die Strecke frei gegeben. Danach ging es auch mit dem Verkehr wieder weiter.

maw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgerbegehren zum Passionstheater: Alles läuft auf einen Baustopp zu
Die Unterschriftensammlung für den elften Bürgerentscheid in Oberammergau läuft. Die Initiative bringt die Verantwortlichen für den Theater-Umbau in eine schwierige …
Bürgerbegehren zum Passionstheater: Alles läuft auf einen Baustopp zu
Zum zehnten Mal wird Mittenwald zur Partymeile
Die Mittnacht in Mittenwald lockt am Wochenende wieder Feierbiester nach Mittenwald. Dort unterhalten zehn Bands in acht Gaststätten.
Zum zehnten Mal wird Mittenwald zur Partymeile
Hummel-Großprojekt: Geht es nach einem Jahr Stillstand im Sommer endlich weiter?
Gut ein Jahr herrschte Stillstand. Jetzt liegt der überarbeitete Bebauungsplan für das Bahnhofsareal zwischen Lagerhausstraße und Gleisen vor. Segnet der Bauausschuss …
Hummel-Großprojekt: Geht es nach einem Jahr Stillstand im Sommer endlich weiter?
Pilotprojekt für Kinder: Weil der Schulsport alleine nicht reicht
Der Schulsport allein - das ist einfach zu wenig Bewegung für Kinder. Dagegen unternehmen nun der Skiclub Partenkirchen und ein Team der Bürgermeister-Schütte-Schule …
Pilotprojekt für Kinder: Weil der Schulsport alleine nicht reicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.