+

Darauf sollten Besucher achten

Heimatsound-Festival: Organisator verstärkt Kontrollen

Oberammergau - Die Passionstheater GmbH reagiert auf die Ereignisse der vergangenen Wochen: Sie verstärken die Kontrollen beim Heimatsound-Festival. Rucksäcke und größere Taschen mitzunehmen, ist demnach nicht erlaubt. 

Die Veranstalter des Heimatsound-Festivals, das am Freitag und Samstag in Oberammergau stattfindet, haben aufgrund der Ereignisse in der vergangenen Woche ihre Sicherheitsvorkehrungen erhöht. Demnach ist es nicht erlaubt, Rucksäcke oder größere Taschen mit auf das Festivalgelände im und am Passionstheater mitzunehmen. „Wir hatten ohnehin schon strenge Kontrollen“, sagt Frederik Mayet, einer der Geschäftsführer der Passionstheater GmbH. Heuer würden diese noch verstärkt. 

Gleiches gelte für die Präsenz von Polizei und Security. „Alles findet in enger Absprache mit den Sicherheitsbehörden statt“, betont Mayet. Schließlich soll das Heimatsound-Festival wie in den Vorjahren eine große Party mit grandioser Musik in ganz entspannter Atmosphäre werden. Die Karten für die beliebte Veranstaltung, bei der auch die beiden Ammertal-Bands Gamskampler und Kofelgschroa auf der Bühne stehen, sind seit Monaten vergeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Radu spielt die „Trutzige“ und schätzt deren Charakter
Zum vierten Mal zeigt das Partenkirchner Bauerntheater heute Abend das viel gelobte Stück „Die Trutzige“ am Wank. Mit Brigitte Radu in der Hauptrolle. Sie feiert am …
Brigitte Radu spielt die „Trutzige“ und schätzt deren Charakter
„Raut Oak Fest“ in Riegsee: Open Air mit besonderem Charme
Das „Raut Oak Fest“ überzeugt mit 20 Bands aus sieben Nationen.  Neben Blues und Rock war auch die Riegseer Hoamad-Musi heuer mit im Programm.
„Raut Oak Fest“ in Riegsee: Open Air mit besonderem Charme
Glentleiten: Wirte-Quartett buhlt um Gastronomie
Bei der Gastronomie mit Schaubrauerei im Freilichtmuseum Glentleiten wollen vier erfahrene, namhafte Wirte aus der Region Murnau gemeinsame Sache machen: Ulrich Weisner, …
Glentleiten: Wirte-Quartett buhlt um Gastronomie
Seniorenwohnheim in Unterammergau: Investor beantragt mehr Zeit
Es ist ruhig geworden um das Projekt, ein Seniorenwohnheim in Unterammergau zu bauen. Hinter den Kulissen tut sich aber etwas – weil für den Investor aus der Schweiz, …
Seniorenwohnheim in Unterammergau: Investor beantragt mehr Zeit

Kommentare