+
Heuer sausen keine Huskys durch die Landschaft. 

Siebte Absage in 15 Jahren

Spektakuläres Hundeschlitten-Rennen fällt aus

  • schließen

Wallgau - Seine Gebete wurden nicht erhört: Hendrik Gause muss das tierische Spektakel absagen. Das Wetter macht dem Wallgauer Skiclub-Chef einen Strich durch die Rechnung. 

Sein Optimismus hat sich in Luft aufgelöst. Bis zuletzt hat Hendrik Gause gehofft, dass es doch noch klappen könnte. Doch jetzt muss der Vorsitzende des Skiclubs Wallgau den Tatsachen in die Augen schauen – und eine unliebsame Entscheidung treffen. Seit Mittwochabend steht es nun fest: Das Schlittenhunde-Rennen am Samstag, 5., und Sonntag, 6. März, fällt aus. „Das ist wirklich schade“, sagt Gause enttäuscht. „Aber der Boden ist so weich, den bekommen wir nicht gewalzt.“ Das Wetter macht den Veranstaltern, dem Skiclub und dem Fränkischen Schlittenhunde-Sportclub, einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Wieder einmal. Denn heuer muss das Spektakel zum siebten Mal in 15 Jahren abgesagt werden. Der SC-Vorsitzende ist zwar alles andere als erfreut darüber, doch gegen das Wetter kann er schließlich nichts ausrichten. Sein Blick geht nach vorne: „Dann probieren wir es halt nächstes Jahr wieder.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zitzmann-Bürgerentscheid: Initiatoren hoffen auf hohe Beteiligung
Am Sonntag, 17. Dezember, entscheiden die Garmisch-Partenkirchner, ob Spielwaren Zitzmann für die mindestens nächsten vier Jahre am Richard-Strauss-Platz bleiben darf …
Zitzmann-Bürgerentscheid: Initiatoren hoffen auf hohe Beteiligung
Ehrenbürger-Debatte: Späterer Bürgermeister leistet Meineid 
Der langjährige Murnauer Bürgermeister und Ehrenbürger Wilhelm Simet hat nach dem Zweiten Weltkrieg einen Meineid geleistet. Der im Rathaus liegende Personalakt bleibt …
Ehrenbürger-Debatte: Späterer Bürgermeister leistet Meineid 
Verhärtete Fronten in Uffing
Der Streit um die erstmalige Herstellung der Rosen- und Fliederstraße in Uffing ist weiter am Köcheln. Ob die Gemeinde das Projekt planungsgemäß 2018 umsetzen kann, …
Verhärtete Fronten in Uffing
Curling-Streit spitzt sich zu
Ruhe? Von wegen: Jetzt ziehen auch die Gemeindewerke vor Gericht. Der Münchner OSP-Chef Klaus Pohlen weist allerdings den Vorwurf der Fälschung zurück.
Curling-Streit spitzt sich zu

Kommentare