1. Startseite
  2. Lokales
  3. Garmisch-Partenkirchen

Impressionen: Munich Camping & Outdoor Days am Pilsensee

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vom 6. bis 8. Mai findet die Freiluftmesse Munich Camping & Outdoor Days am Pilsensee bei Seefeld statt. Der Eintritt ist frei.

Draußen zuhause: Wie es sich für eine Freiluftmesse gehört, sollen die Besucher nicht nur die neusten Angebote und interessante Manufakturen aus der Outdoorbranche beschnuppern, sondern dabei auch frische Luft atmen können.
1 / 10Draußen zuhause: Wie es sich für eine Freiluftmesse gehört, sollen die Besucher nicht nur die neusten Angebote und interessante Manufakturen aus der Outdoorbranche beschnuppern, sondern dabei auch frische Luft atmen können. © Jessi Berendes Photography/Campervent
Peter Draeger und Markus Ritter von der auf Camping und Outdoor spezialisierten Marketing- und Event-Agentur „Campervent“ holen auf ihre Freiluftmesse kleine und mittlere Hersteller mit viel Beratungskompetenz.
2 / 10Peter Draeger und Markus Ritter von der auf Camping und Outdoor spezialisierten Marketing- und Event-Agentur „Campervent“ holen auf ihre Freiluftmesse kleine und mittlere Hersteller mit viel Beratungskompetenz. © Campervent
Die Themenvielfalt auf den MCOD ist groß. Besucher können etwa erfahren, wie es sich im Van bequem reisen und verbleiben lässt oder auch, wie ein Wohnmobil eigenhändig ausgebaut werden kann. Doch auch Zelte in verschiedenen Variationen werden aufgeschlagen.
3 / 10Die Themenvielfalt auf den MCOD ist groß. Besucher können etwa erfahren, wie es sich im Van bequem reisen und verbleiben lässt oder auch, wie ein Wohnmobil eigenhändig ausgebaut werden kann. Doch auch Zelte in verschiedenen Variationen werden aufgeschlagen. © Campervent
Die Themenvielfalt auf den MCOD ist groß. Besucher können etwa erfahren, wie es sich im Van bequem reisen und verbleiben lässt oder auch, wie ein Wohnmobil eigenhändig ausgebaut werden kann. Doch auch Zelte in verschiedenen Variationen werden aufgeschlagen.
4 / 10Die Themenvielfalt auf den MCOD ist groß. Besucher können etwa erfahren, wie es sich im Van bequem reisen und verbleiben lässt oder auch, wie ein Wohnmobil eigenhändig ausgebaut werden kann. Doch auch Zelte in verschiedenen Variationen werden aufgeschlagen. © Campervent
Die Themenvielfalt auf den MCOD ist groß. Besucher können etwa erfahren, wie es sich im Van bequem reisen und verbleiben lässt oder auch, wie ein Wohnmobil eigenhändig ausgebaut werden kann. Doch auch Zelte in verschiedenen Variationen werden aufgeschlagen.
5 / 10Die Themenvielfalt auf den MCOD ist groß. Besucher können etwa erfahren, wie es sich im Van bequem reisen und verbleiben lässt oder auch, wie ein Wohnmobil eigenhändig ausgebaut werden kann. Doch auch Zelte in verschiedenen Variationen werden aufgeschlagen. © Campervent
Location mit authentischem Flair: Bei Vorträgen und in Workshops wird Wissenswertes weitergegeben. Foto: Campervent
6 / 10Location mit authentischem Flair: Bei Vorträgen und in Workshops wird Wissenswertes weitergegeben. © Campervent
Location mit authentischem Flair: Bei Vorträgen und in Workshops wird Wissenswertes weitergegeben.
7 / 10Location mit authentischem Flair: Bei Vorträgen und in Workshops wird Wissenswertes weitergegeben. © Jessi Berendes Photography/Campervent
Kommen, um zu bleiben: Die MCOD sind in ihrem Angebot, auch mit Blick auf zahlreiche Aktionen, darauf ausgerichtet, Besuchern nicht nur wenige Stunden, sondern einen ganzen Tag zu vertreiben. Dazu tragen die idyllischen Veranstaltungsorte bei, die „Campervent“ für die Freiluftmessen auswählt.
8 / 10Kommen, um zu bleiben: Die MCOD sind in ihrem Angebot, auch mit Blick auf zahlreiche Aktionen, darauf ausgerichtet, Besuchern nicht nur wenige Stunden, sondern einen ganzen Tag zu vertreiben. Dazu tragen die idyllischen Veranstaltungsorte bei, die „Campervent“ für die Freiluftmessen auswählt. © Campervent
Kommen, um zu bleiben: Die MCOD sind in ihrem Angebot, auch mit Blick auf zahlreiche Aktionen, darauf ausgerichtet, Besuchern nicht nur wenige Stunden, sondern einen ganzen Tag zu vertreiben. Dazu tragen die idyllischen Veranstaltungsorte bei, die „Campervent“ für die Freiluftmessen auswählt.
9 / 10Kommen, um zu bleiben: Die MCOD sind in ihrem Angebot, auch mit Blick auf zahlreiche Aktionen, darauf ausgerichtet, Besuchern nicht nur wenige Stunden, sondern einen ganzen Tag zu vertreiben. Dazu tragen die idyllischen Veranstaltungsorte bei, die „Campervent“ für die Freiluftmessen auswählt. © Campervent
Ein umfangreiches Rahmenangebot erwartete die Besucher bereits bei den MCOD in den vergangenen Jahren. Auch in diesem Jahr, in dem die Messe nun vor allem auf Tagesbesucher ausgerichtet ist, wird vieles geboten. So zeigt etwa MTB-Star Tom Öhler sein Können.
10 / 10Ein umfangreiches Rahmenangebot erwartete die Besucher bereits bei den MCOD in den vergangenen Jahren. Auch in diesem Jahr, in dem die Messe nun vor allem auf Tagesbesucher ausgerichtet ist, wird vieles geboten. So zeigt etwa MTB-Star Tom Öhler sein Können. © Campervent

Zurück zum Artikel

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion