+

Isarspuren & Buckelwiesen

Erleben Sie zwei Naturschauspiele mit allen Sinnen! Zwischen Zugspitze und Karwendel spielt die junge Isar die Hauptrolle. Von ihrer Quelle im Karwendelgebirge fließt der „grüne“ Fluss durch Mittenwald, Krün und Wallgau. Vorbei an Geroldsee und Barmsee führt diese Tour in die Alpenwelt Karwendel und begleitet die Isar über den Geigenbauort Mittenwald bis nach Scharnitz. Der Rückweg führt über den Schmalensee ins einzigartige Reich der Buckelwiesen, einem Souvenir aus der Eiszeit. Traditionell werden diese artenreichen Wiesen meist nur von Hand gemäht.

Toureninfo

Strecke: 64 km
Höhenmeter: 620 m
Etappen:

  • Garmisch-Partenkirchen
  • Kaltenbrunn
  • Gerold
  • Klais
  • Barmsee
  • Wallgau
  • Krün
  • Mittenwald
  • Riedboden
  • Mittenwald
  • Klais
  • Kaltenbrunn
  • Garmisch-Partenkirchen

zurück zur Übersicht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verkehrschaos droht: Hauptroute nach Italien tagelang komplett gesperrt - Umleitung für Deutsche nicht erlaubt
Eine wichtige Reiseroute von Bayern in Richtung Süden ist zu: Der Fernpass in Tirol bleibt bis vorerst Freitag gesperrt. Massive Verkehrsbehinderungen bahnen sich an.
Verkehrschaos droht: Hauptroute nach Italien tagelang komplett gesperrt - Umleitung für Deutsche nicht erlaubt
Hunderte Touristen nutzen Privatparkplatz zum Campen: Die Anwohner verzweifeln - doch die Gemeinde ist machtlos
Die Anlieger haben die Nase gestrichen voll. Die öffentlichen Parkplätze am Schwarzenfeld vor ihren Häusern werden zunehmend als Campingplatz missbraucht.
Hunderte Touristen nutzen Privatparkplatz zum Campen: Die Anwohner verzweifeln - doch die Gemeinde ist machtlos
Eibseeberg entschärft: Gemeinde geht gegen Wildparkerei vor
Endlich hat sich am Eibseeberg etwas getan: Entlang der Straße verhindern Zäune das Parken in den Wiesen, die Schlupflöcher sind verbarrikadiert. Grainaus Bürgermeister …
Eibseeberg entschärft: Gemeinde geht gegen Wildparkerei vor
Tragisches Unglück am Pürschling: Wanderin hört seltsames Geräusch - dann sieht sie ihren Mann in den Tod stürzen
Ein trauriges Ende nahm am Mittwoch eine Bergtour im Ammergebirge. Vor den Augen seiner Frau stürzte ein Wanderer am Pürschling in den Tod.
Tragisches Unglück am Pürschling: Wanderin hört seltsames Geräusch - dann sieht sie ihren Mann in den Tod stürzen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.