1 von 15
In Ettal kamen die Gebirgsschützen des Bataillons Werdenfels zusammen, um das Jubiläum „400 Jahre Patrona Bavariae als Schutzfrau Bayerns“ zu feiern.
2 von 15
In Ettal kamen die Gebirgsschützen des Bataillons Werdenfels zusammen, um das Jubiläum „400 Jahre Patrona Bavariae als Schutzfrau Bayerns“ zu feiern.
3 von 15
In Ettal kamen die Gebirgsschützen des Bataillons Werdenfels zusammen, um das Jubiläum „400 Jahre Patrona Bavariae als Schutzfrau Bayerns“ zu feiern.
4 von 15
In Ettal kamen die Gebirgsschützen des Bataillons Werdenfels zusammen, um das Jubiläum „400 Jahre Patrona Bavariae als Schutzfrau Bayerns“ zu feiern.
5 von 15
In Ettal kamen die Gebirgsschützen des Bataillons Werdenfels zusammen, um das Jubiläum „400 Jahre Patrona Bavariae als Schutzfrau Bayerns“ zu feiern.
6 von 15
In Ettal kamen die Gebirgsschützen des Bataillons Werdenfels zusammen, um das Jubiläum „400 Jahre Patrona Bavariae als Schutzfrau Bayerns“ zu feiern.
7 von 15
In Ettal kamen die Gebirgsschützen des Bataillons Werdenfels zusammen, um das Jubiläum „400 Jahre Patrona Bavariae als Schutzfrau Bayerns“ zu feiern.
8 von 15
In Ettal kamen die Gebirgsschützen des Bataillons Werdenfels zusammen, um das Jubiläum „400 Jahre Patrona Bavariae als Schutzfrau Bayerns“ zu feiern.

Bilder

400 Jahre Patrona Bavariae: Gebirgsschützen feiern in Ettal

Ettal - 250 Gebirgsschützen von Kompanien des Bataillons Werdenfels kamen am Sonntag in Ettal zusammen, um dort einen gemeinsamen Gottesdienst aus Anlass des Jubiläums „400 Jahre Patrona Bavariae als Schutzfrau Bayerns“ zu feiern.

Anno 1616 hatte Herzog Maximilian das Land Baiern und all seine Bewohner unter den besonderen Schutz der Muttergottes gestellt und zur Patronin von Bayern erklärt. Den Festgottesdienst in der Basilika des Benediktinerklosters zelebrierte Abt Barnabas Bögle. In seiner Predigt hob er hervor: „Die Gottesmutter gibt auch heute noch allen, die zur Kirche gehören, Halt und Orientierung auf dem Weg zu Gott.“

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die besten Bilder der Werdenfelser Autotage 2018
Das Interesse war groß: Etwa 10.000 Besucher ließen sich die Werdenfelser Autotage nicht entgehen. Sie bekamen viel geboten.
Die besten Bilder der Werdenfelser Autotage 2018
Großweil
BMW und KIA krachten zusammen: Großer Sachschaden, zwei Verletzte
Auf Grund einer Unaufmerksamkeit kam es am Freitag zu einem schweren Unfall auf der Staatsstraße 2062. Zwei Fahrer mussten behandelt werden. 
BMW und KIA krachten zusammen: Großer Sachschaden, zwei Verletzte
13 Atemschutzträger fit für die neue „Ampelregelung“
Sie nahmen die Sache mehr als ernst: 13 Feuerwehr-Kräfte absolvierten einen Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger. 
13 Atemschutzträger fit für die neue „Ampelregelung“
Unfall im Farchanter Tunnel: 14 Menschen verletzt
Am Samstagmittag ist es im Farchanter Tunnel zu einem Verkehrsunfall gekommen. 14 Menschen wurden teils schwer verletzt.
Unfall im Farchanter Tunnel: 14 Menschen verletzt

Kommentare