+
Legt den Verkehr lahm: Der Unfall auf der B2 am Ortsende von Oberau verursacht ein Verkehrschaos. 

Stau bis zum Autobahnende

Karambolage zwischen Oberau und Farchant

Gekracht hat es auf der B2 nach einem Bremsvorgang. Alle Beteiligten erlitten leichte Verletzungen. 

Oberau – Über eine Stunde lang war die Fahrspur der B2 zwischen Oberau und Farchant am Mittwochabend aufgrund eines Verkehrsunfalls gesperrt, der sich gegen 17.40 Uhr kurz hinter der Ortsausfahrt Oberau in Richtung Süden ereignet hatte. Laut Polizei waren insgesamt drei Pkw an dem Unglück beteiligt. Eine 50-jährige Frau aus Farchant bremste wegen des hohen Verkehrsaufkommens auf der Bundesstraße in Richtung Garmisch ihr Fahrzeug rechtzeitig ab, ebenso die hinter ihr fahrende 25-jährige Garmisch-Partenkirchnerin. Nicht rechtzeitig zum Stehen kam jedoch ein 22-Jähriger aus Mittenwald, der so mit seinem Auto die beiden Wagen vor ihm aufeinander schob. Alle Insassen erlitten leichte Verletzung, mitunter an der Halswirbelsäule. Gegen 19 Uhr gab die Straßenmeisterei Oberau die Strecke wieder frei. Bis dahin hatte sich bereits ein Rückstau bis fast zum Autobahnende gebildet.

mar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fosnochtsboi in Mittenwald: Junggesellen suchen den „Superdödl“
Was für eine Einlage: Die Mittenwalder Junggesellen haben den „Superdödl“ gesucht – und ihn mit dem Turbo-Hansi auch gefunden. Beim Fosnochtsboi in der TSV-Halle blieb …
Fosnochtsboi in Mittenwald: Junggesellen suchen den „Superdödl“
Wer hat das Ehrenmal beschmiert? Polizei noch ohne heiße Spur
In Mittenwald rätselt man weiter, wer das Ehrenmal auf dem Hohen Brendten beschmiert hat. Den oder die Täter zu ermitteln, wird ein diffiziles Unterfangen. Viel Hoffnung …
Wer hat das Ehrenmal beschmiert? Polizei noch ohne heiße Spur
Streibl geht wieder auf Söder los
„Hau den Markus“ gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen des Oberammergauer Landtagsabgeordneten Florian Streibl. Bei jeder Gelegenheit, die sich bietet, legt er sich mit …
Streibl geht wieder auf Söder los
Neuer Stern-Wirt: Messlatte liegt hoch
Es geht um viel mehr als um eine Dorfwirtschaft: Der Gasthof Zum Stern stellt eine tragende Säule des gesellschaftlichen Lebens in Seehausen dar. Diesem steht eine Zäsur …
Neuer Stern-Wirt: Messlatte liegt hoch

Kommentare