+

Königsrunde

Die Königsrunde bietet gleich mehrere kulturelle Highlights im Naturpark Ammergauer Alpen. Die Tour führt vom Passionsspielort Oberammergau über die Benediktinerabtei Ettal bis zum Schloss Linderhof, dem „Königshäuschen“ des Märchenprinzen Ludwig II. Der Radweg führt durch das Graswangtal und entlang der beiden Naturschutzgebieten Weidmoos und Pulvermoos der Ammer folgend bis nach Unterammergau und punktet mit landschaftlichen Highlights.

Toureninfos

Strecke: 40 km
Höhenmeter: 320 m
Etappen:

  • Oberammergau
  • Ettal
  • Linderhof
  • Graswang
  • Oberammergau
  • Unterammergau
  • Scherenau
  • Unterammergau
  • Oberammergau

zurück zur Übersicht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eibseeberg entschärft: Gemeinde geht gegen Wildparkerei vor
Endlich hat sich am Eibseeberg etwas getan: Entlang der Straße verhindern Zäune das Parken in den Wiesen, die Schlupflöcher sind verbarrikadiert. Grainaus Bürgermeister …
Eibseeberg entschärft: Gemeinde geht gegen Wildparkerei vor
Tragisches Unglück am Pürschling: Wanderin hört seltsames Geräusch - dann sieht sie ihren Mann in den Tod stürzen
Ein trauriges Ende nahm am Mittwoch eine Bergtour im Ammergebirge. Vor den Augen seiner Frau stürzte ein Wanderer am Pürschling in den Tod.
Tragisches Unglück am Pürschling: Wanderin hört seltsames Geräusch - dann sieht sie ihren Mann in den Tod stürzen
Hunderte Touristen nutzen Privatparkplatz zum Campen: Die Anwohner verzweifeln - doch die Gemeinde ist machtlos
Die Anlieger haben die Nase gestrichen voll. Die öffentlichen Parkplätze am Schwarzenfeld vor ihren Häusern werden zunehmend als Campingplatz missbraucht.
Hunderte Touristen nutzen Privatparkplatz zum Campen: Die Anwohner verzweifeln - doch die Gemeinde ist machtlos
Bürgermeister von Ohlstadt erhält kuriosen Besuch auf seiner Terrasse
So etwas erlebt man nicht alle Tage. Ohlstadts Bürgermeister Christian Scheuerer traf auf seiner Terrasse einen ungewöhnlichen Gast an: eine fremde Schildkröte.
Bürgermeister von Ohlstadt erhält kuriosen Besuch auf seiner Terrasse

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.