+
Bei dem Zusammenprall mit dem Lkw hat es die Fahrerseite des Pkws eingedrückt.

7000 Euro Schaden entstanden

Kollision trotz Vollbremsung: Frau schwerverletzt

Oberhausen - Ordentlich gekracht hat es bei einem Verkehrsunfall bei Oberhausen: Eine Frau hatte einen Lkw gesehen, der einen Zusammenprall beider Fahrzeuge nicht mehr verhindern konnte. 

Schwere Verletzungen hat sich am Dienstag eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Oberhausen bei einem Unfall in ihrem Heimatort zugezogen. Sie übersah laut Polizeiangaben kurz vor 18 Uhr beim Einbiegen in die B 472 einen Lastwagen, den ein 48-jähriger Spatzenhauser lenkte. Dieser konnte trotz Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern. 

Der Laster krachte in die Fahrerseite des Wagens der Frau. Diese wurde mit dem Hubschrauber in die Murnauer Unfallklinik geflogen. Der Spatzenhauser blieb unverletzt. Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen: rund 7000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brettl-Nacht steht auf der Kippe
War das die letzte Brettl-Nacht in Oberammergau? Nach dem mäßigen Besuch vom Wochenende ist der Veranstalter ins Grübeln gekommen.
Brettl-Nacht steht auf der Kippe
Wallgauer Schlittenhunde-Rennen: Da geht die Post ab
Wallgau ist auf den Hund gekommen – und wie. Ein ganzes Dorf hat bei der 25. Auflage des Schlittenhunde-Rennens zusammengeholfen und den rund 3000 Zuschauern damit ein …
Wallgauer Schlittenhunde-Rennen: Da geht die Post ab
An der Werdenfels Kaserne: Auto rammt Fußgänger - schwere Verletzungen
Am Samstagmorgen ist auf Höhe der Werdenfels Kaserne ein schwerer Unfall passiert. Ein Fußgänger wurde beim Überqueren der Fahrbahn erfasst und schwer verletzt.
An der Werdenfels Kaserne: Auto rammt Fußgänger - schwere Verletzungen
Biologische Station: Pläne abgespeckt
Die Kosten liefen aus dem Ruder. Daher hat der Kreis die Pläne für die Biologische Station reduziert. Sie soll die Besucher für die einzigartige Natur des Murnauer Moos …
Biologische Station: Pläne abgespeckt

Kommentare