+
Bei dem Zusammenprall mit dem Lkw hat es die Fahrerseite des Pkws eingedrückt.

7000 Euro Schaden entstanden

Kollision trotz Vollbremsung: Frau schwerverletzt

Oberhausen - Ordentlich gekracht hat es bei einem Verkehrsunfall bei Oberhausen: Eine Frau hatte einen Lkw gesehen, der einen Zusammenprall beider Fahrzeuge nicht mehr verhindern konnte. 

Schwere Verletzungen hat sich am Dienstag eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Oberhausen bei einem Unfall in ihrem Heimatort zugezogen. Sie übersah laut Polizeiangaben kurz vor 18 Uhr beim Einbiegen in die B 472 einen Lastwagen, den ein 48-jähriger Spatzenhauser lenkte. Dieser konnte trotz Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern. 

Der Laster krachte in die Fahrerseite des Wagens der Frau. Diese wurde mit dem Hubschrauber in die Murnauer Unfallklinik geflogen. Der Spatzenhauser blieb unverletzt. Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen: rund 7000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter fährt Schülerin an und flüchtet
Ein Autofahrer hat eine Schülerin (16) in Ohlstadt angefahren und ist geflüchtet, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Die Jugendliche wurde im Krankenhaus untersucht. …
Unbekannter fährt Schülerin an und flüchtet
Eschenlohe baut für finanziell Schwächere
Der Wohnungsbau ist im Moment in vielen Orten ein Top-Thema. Nun wird auch die Gemeinde Eschenlohe aktiv. Wenn alles klappt, entstehen an der Murnauer Straße auf zwei …
Eschenlohe baut für finanziell Schwächere
„Rote“ müssen raus
Die Erste Skischule muss raus aus dem Ort. Das hat am Freitag das Landgericht München II entschieden. Es gab der Räumungsklage des Marktes Mittenwald statt. Die „Roten“ …
„Rote“ müssen raus
Wallgau: Eine Kommune geht finanziell am Krückstock
Die Gemeinde Wallgau schlittert immer mehr in eine prekäre Fínanzlage. Die Zahlen, die am Donnerstagabend Kämmerer Hans Zahler präsentierte, geben Anlass zu großer …
Wallgau: Eine Kommune geht finanziell am Krückstock

Kommentare