+

Kontrolle auf der B2

Kein Führerschein: Fahrer versteckt sich

Garmisch-Partenkirchen - Plan gescheitert: Ein 66-Jähriger wollte sich vor der Polizei verstecken, weil er einen Lieferwagen steuerte - ohne Führerschein. 

Nicht übertölpeln lassen hat sich eine Polizeistreife. Auf der B 2 wollten die Fahnder aus Murnau einen Lieferwagen kontrollieren. Doch bevor es dazu kam, hielt der Fahrer kurz vor der Kontrollstelle an, stieg aus und versteckte sich auf einem Parkplatz, während der Beifahrer das Steuer übernahm. Die Beamten entdeckten ihn allerdings.

Der Grund für die Flucht: Der 66-jährige Türke aus Mönchengladbach, Fahrzeughalter und Chef der beiden Mitfahrer im Klein-Lkw, besaß keinen Führerschein. Der war ihm von der Verwaltungsbehörde in Nordrhein-Westfalen entzogen worden. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberammergau: Seit Jahren keine Ehrung für Sportler 
Oberammergau – Zurück zur alten Ordnung: Oberammergau will künftig wieder seine Sportler auszeichnen.
Oberammergau: Seit Jahren keine Ehrung für Sportler 
Hallenbad als Kostenfresser
Murnau – Jetzt liegen die Zahlen auf dem Tisch: Ein Murnauer Sporthallenbad würde jedes Jahr ein Defizit von rund 570 000 bis 707 000 Euro verursachen. Für die …
Hallenbad als Kostenfresser
Toter Wanderer auf Zugspitze: Was den Einsatz erschwerte
250 Meter ist ein Rheinland-Pfälzer am Dienstag abgestürzt – durch felsdurchsetztes Gelände. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Einsatz wurde durch einige Faktoren …
Toter Wanderer auf Zugspitze: Was den Einsatz erschwerte
Circus Krone am Hausberg: Magische Momente unter der Zirkuskuppel
Bombastisch, ergreifend, nervenaufreibend und emotional – bei der Premiere seines Gastspiels in Garmisch-Partenkirchen feierte Circus Krone sich und die Zuschauer im gut …
Circus Krone am Hausberg: Magische Momente unter der Zirkuskuppel

Kommentare