Italiener darf weiterfahren

Mit zwei Brocken Haschisch erwischt

Klais - Ertappt! Ein 25-Jähriger hat in seinem Auto Rauschmittel mitgeführt. Bei der Kontrolle rückte er dieses gleich heraus. 

Polizeifahnder haben am Montag bei der Kontrollstelle an der Bundesstraße 2 bei Klais einen Italiener aus dem Verkehr gezogen. Der 25-Jährige, der in München wohnt, hatte in seinem Pkw verbotenerweise Rauschmittel mitgeführt. Auf die Streife wirkte er sehr nervös. Direkt von den Beamten auf Drogen angesprochen, händigte der Mann zwei kleine, in Zellophan eingewickelte Brocken Haschisch aus. Diese wurden sichergestellt. Der Italiener durfte daraufhin weiterfahren.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Nachwuchstrachtler gesucht
Garmisch-Partenkirchen - Der Volkstrachtenverein D’Werdenfelser Partenkirchen wird in diesem Jahr 130 Jahre alt. Wie es zukünftig weitergeht, ist fraglich. Es fehlt …
Junge Nachwuchstrachtler gesucht
Kein Geld für Michael Ende
Garmisch-Partenkirchen - „Nicht mehr zeitgemäß“ lautet das harte Urteil über die Michael-Ende-Dauerausstellung. Nachdem kein Geld für eine Neukonzeption vorhanden ist, …
Kein Geld für Michael Ende
Eisbrocken fällt auf Straße, Auto landet im Graben
Bad Bayersoien - Glück im Unglück hatte eine Ohlstädterin bei einem Unfall auf der B23. Sie rutschte mit ihrem Wagen in den Straßengraben. Verletzt hat sich die Fahrerin …
Eisbrocken fällt auf Straße, Auto landet im Graben
Endspurt beim Vorzeigeprojekt Nr. 1
Bad Kohlgrub – Im Sommer 2017 soll der Umbau des Lampl-Anwesens fertiggestellt werden. Vor allem der Denkmalschutz ist eine große Herausforderung und bereitet zugleich …
Endspurt beim Vorzeigeprojekt Nr. 1

Kommentare