Vereidigung Lehrkräfte
+
Im Bild (v.l.): Landrat A. Speer, Schulamtsdirektor M. Köpf, Schulamtsdirektorin G. Ehrl, Personalratsvorsitzende M. Hochenleitner; 10.v.l. Seminarrektorin A. Hecht.

Lehrkräfte und LehramtsanwärterInnen für Grund- und Mittelschulen begrüßt und vereidigt

Erster Schultag für 23 neue Lehrkräfte und LehramtsanwärterInnen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

GAP/Landkreis - In das neue Schuljahr starten am heutigen Dienstag nicht nur die Schülerinnen und Schüler der 27 Grund- und Mittelschulen im Landkreis, sondern auch ihre Lehrerinnen und Lehrer. Darunter dieses Jahr 7 Lehramtsanwärterinnen im Bereich Grundschule, 3 Lehramtsanwärter/innen im Bereich Mittelschule und eine Förderlehreranwärterin, die damit unmittelbar nach dem I. Staatsexamen ihren Vorbereitungsdienst beginnen. Diese wurden am Montag von Schulamtsdirektorin Gisela Ehrl und Landrat Anton Speer im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes sehr herzlich begrüßt und schließlich auch vereidigt. Ebenso willkommen geheißen wurden 12 Lehrkräfte als „Beamte auf Probe“, die ihren zweijährigen Vorbereitungsdienst inklusive dem II. Staatsexamen bereits erfolgreich abgeschlossen haben.

Landrat Anton Speer betonte bei seiner Begrüßung der jungen Lehrkräfte, die aus allen Regierungsbezirken Bayerns stammen: „Wir brauchen Sie dringend und freuen uns, dass sie sich für das Lehramt für Grund- oder Mittelschule entschieden haben und unsere Schullandschaft künftig mit Ihren Ideen bereichern.“

Schulamtsdirektorin Gisela Ehrl informierte anschließend die angehenden Lehrkräften zur Struktur des Schulamtes und zu Besonderheiten der Schulsituation im Landkreis, ehe Seminarrektorin Andrea Hecht quasi als Ausbildungsleiterin für die Grundschule, Rektorin Maria Hochenleitner als Personalratsvorsitzende und Schulamtsdirektor Markus Köpf zum Abschluss der Veranstaltung den Anwesenden noch weitere Informationen zum bevorstehenden Start in das Schuljahr gaben. kb

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare